Die Komposition des Bildes Savrasov „Rooks angekommen“

Jeder mindestens einmal in ihrem Leben sah das Gemälde „Die Saatkrähen sind angekommen“, diese berühmte Malerei Savrasov. Wir sehen das gemächliche Erwachen der Natur nur – nur der Kalenderfrühling ist gekommen. Aber langsam die Feder mit dem Winter für ihre Rechte kämpft, Schnee ist nicht mehr auf dem Boden liegend mit riesigen Schneeverwehungen, driftet allmählich ab, und der Schnee ist nicht mehr flauschige schneeweiß, und es wird grau und alt. Es sind viele Spuren darauf, kleine Baumzweige liegen darauf.

Es gibt bereits Pfützen, schlanke Birken im Wasser aus geschmolzenem Schnee, sehen sie sich auf, wenn ihre Äste beginnen kleine frische klebrige Blätter zu erscheinen. An ihren Kronen sitzen schon Krähen – Boten des Frühlings, einige davon fliegen

in den Himmel. Sie kamen zurück aus warmen Ländern, und werden ihre Häuser ausstatten, bald alle von ihnen ein paar finden, und sie werden warten, bis ihre Babys aus den Eiern schlüpfen. Wie das Volksschild sagt, wenn die Türme angekommen sind, bedeutet das, dass es bereits Frühling ist, gleich um die Ecke. Ein paar Wochen alle endlich geschmolzen, trocknet die Sonne das Land für seine warmen Strahlen und beginnen frisches Gras zu spähen.

Im Hintergrund gibt es eine schöne Kirche und einen Glockenturm mit smaragdenen Kuppeln und weißen Steinmauern. Grün ist die Farbe von Ruhe und Leben, und Weiß ist die Reinheit und der Raum. Die Kirche steht gegen den blauen Himmel. Der Himmel ist immer noch dumpf, die dunklen und schweren Wolken sind verstreut, und flauschige Wolken kommen, um sie zu ersetzen. Wenn Sie auf das Bild schauen, fühlen Sie den Frühling warm und leichter Wind, was Sie brauchen, um ein brillanter Künstler zu sein, um in der Lage zu sein, das Bild in die Luft zu malen! Es fühlt sich gut an, seine Frische und Leichtigkeit kommen aus dem Bild. Beim Schreiben eines Gemäldes verwendet der Künstler sowohl helle als auch dunkle Töne, sie vereinen und vermitteln harmonisch die Schönheit und Integrität des Frühlingserwachens.

Im Allgemeinen ist das Bild ruhig und still, nur das Zwitschern der Vögel und gelegentliche Glocken sind zu hören. Das Bild vermittelt so akkurat die Landschaft, dass es aussieht, als ob Sie auf die Leinwand blicken, und Sie sehen dieses Bild vor sich. Ich bewundere das Talent und Können des Künstlers.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Die Komposition des Bildes Savrasov „Rooks angekommen“