Die Komposition des Gemäldes Nechitailo „Mutterschaft“

In dem Gemälde von VK Nechitailo „Motherhood“ ist ein junges Mädchen abgebildet, das ein lang ersehntes kleines Kind in ihren Armen hält. Sie sitzt mit dem Rücken zum Fenster und helles Sommersonnenlicht erhellt den gesamten Raum und das Gesicht und die Mutter und das Baby. Schau nur, mit welcher Zärtlichkeit und Liebe die Frau das Kind ansieht. Stolz und Fürsorge werden auch in ihrem Blick gelesen. Sie hält das Baby sehr fest, er wird niemals fallen.

Das Kind auf dem Schoß des Mädchens ist wahrscheinlich ein Mädchen. Sie können das dank der pinkfarbenen Schieberegler verstehen.

Das Kind ist ungefähr ein Jahr alt und er ist unglaublich gutaussehend und lächelt. Auf der Fensterbank ist eine Flasche Milch, anscheinend eine junge Mutter, dort ein wenig aufwärmen. Und nach ein paar Minuten füttert er sein Baby. Oder vielleicht, im Gegenteil, sie hat ihn nur gefüttert und wird sie ins Bett bringen.

Mutterschaft ist ein sehr beliebtes Thema unter Künstlern, viele Bilder sind zu diesem Thema geschrieben. Dies ist aber besonders erfolgreich, weil sie deutlich die Gefühle und Gedanken der jungen Mutter vermittelt. Mit hellen Farben betont der Künstler beim Schreiben eines Bildes sozusagen dieses leichte Gefühl, das die Mutter für das Baby empfindet.

Schaut auf dieses Bild, und möchte dieses fette und wunderbare Baby schnell mit ihm spielen und genug spielen, um ihn ins Bett zu bringen.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Die Komposition des Gemäldes Nechitailo „Mutterschaft“