Die Komposition des Gemäldes Syromyatnikova “Das erste Publikum”

Das Bild von YE V. Syromyatnikova unter dem Titel “First Spectators” ist auf den ersten Blick eine alltägliche Skizze: Neugierige Jungs gucken durch ein offenes Fenster in das Atelier des Künstlers. Aber nach genauem Hinsehen bemerken wir ein interessantes Merkmal dieses Gemäldes: eine Kombination mehrerer Genres. So gibt es hier auch eine Landschaft (er ist außerhalb des Fensters, im Hintergrund) und ein Porträt der Kinder und ein Bild des Inneren der Werkstatt. All dies gibt dem Bild Vitalität, macht es sehr realistisch und verständlich, ähnlich der Geschichte.

Im Hof ​​- heißer Sommer. Das schöne sonnige Wetter hat eingesetzt, der Birkenhain winkt sich zu. Vielleicht ist dort der Künstler (und vielleicht ist es ein Künstler, Syromyatnikova selbst?) Gegangen und uns unbekannt. Inzwischen schauten zwei Dorfjungen in das Zimmer des Meisters. Sie interessieren sich für alles: wie die Werkstatt gestaltet ist, welche Gegenstände darin sind, was auf Leinwänden abgebildet ist und so weiter. Ich glaube, der Künstler hat sich kürzlich in diesem Dorf niedergelassen, und die Kinder wollen... mehr über ihn und seine ungewöhnliche Arbeit erfahren.

Der älteste der Jungen schaut auf das Bild. Sie selbst ist für uns nicht sichtbar, und das ist ein Geheimnis. Sie können sich vorstellen, was dort abgebildet ist. Es scheint mir, dass dies ein Strauß von Kamillen ist, die genau dort im Raum stehen. Der jüngere Junge schaut vorsichtig auf die Wohnung des Künstlers. Es ist leicht und ordentlich. Es gibt viele Dinge, die Kinder wahrscheinlich zum ersten Mal sehen: eine Staffelei, eine mehrfarbige Palette und große Pinsel, Skizzen in einem Ordner. Hier – eine besondere Welt: die Welt der Kreativität, in der Bilder entstehen und Bilder entstehen.

Unter dem Fenster steht ein Sessel. Es ist auch ungewöhnlich: alt, mit schönen geschnitzten Armlehnen und Beinen. Vielleicht entspannt er sich, bewundert die Natur vor dem Fenster, den Autor der Bilder selbst. Und vielleicht bringt er Freunde hierher, um ihnen seine neue Arbeit zu zeigen.

Dieses Bild ist hell und fröhlich, es erzählt vom ersten Treffen von Kindern mit echter Kunst.


Die Komposition des Gemäldes Syromyatnikova “Das erste Publikum”