Die Komposition des Gemäldes von Bryullov „Porträt von Krylov“

Titel Die Komposition des Gemäldes von Bryullov Porträt von Krylov

Krylov, Ivan Andrejewitsch (1768-1844) – der berühmte russische fabulist. Sein Vater „nicht lernen, die Wissenschaften“, er diente in dem Dragoner-Regiment, im Jahr 1772, für Aufsehen in dem Schutz der Yaik Stadt Pugatschows verursacht, war Vorsitzender des Stadtrat in Tver und starb im Jahr 1778 eine Witwe mit zwei kleinen Kindern zu verlassen. Ivan Krylov verbrachte seine Kindheit mit seiner Familie auf der Straße; Ich habe gelernt, lesen und zu schreiben, zu Hause (sein Vater ein großer Fan des Lesens war, dann hat er seinen Sohn eine Kiste Bücher ging); Französisch war in einer Familie von wohlhabenden Freunden engagiert.

Er schrieb mehr als 200 Fabeln, die wegen ihrer gesunden Menschenverstand,

Flexibilität und Aktualität sind sehr beliebt auch heute noch. Viele ihrer Schlussfolgerungen und Moral haben Sprüche in Russland geworden.
mehr Infos

Das Porträt von IA Krylov wird durch die poetische Natur des Bildes und die Tiefe der psychologischen Eigenschaften angezogen. Darin wird das beste Thema des Bryullov-Porträtisten vorgestellt – die Schönheit der kreativen Inspiration. Puffily, Krylovs geschwollene Gesicht, mit seinen grauen Haaren und Bobs, die erratisch auf der Stirn und dem Whisky hängen, wurde durch das unverständliche Licht des menschlichen Denkens verwandelt.

Das Kostüm des Schriftstellers ist zu Hause, einfach, ungeschickt auf seiner schweren Figur stochernd. Subtil und taktvoll bedeckt er den Künstler an der Seite des Mantels mit der Medaille der Dekoration an Hals und Brust, als würde er die Attribute eines hochkarätigen Porträts meiden. Das Silber des halbgeschlossenen Sterns schimmert ein wenig, das rote Band der Wladimir und Annensky überquert stumpf, ohne den allgemeinen Eindruck der Intimität des Bildes des bemerkenswerten Fabulisten zu stören.

Vorsichtig hat Bryullov die kluge Ansicht von Krylov passiert, der in der Lage war, scharf geschärfte Sozialpfeile unter dem Deckel eines allegorischen Witzes genau zu starten.
Bryullov hat seine Arbeit nicht beendet.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Die Komposition des Gemäldes von Bryullov „Porträt von Krylov“