Die Komposition des Gemäldes von Bryullov “The Horseman”

Karl Pavlovich Bryullov ist ein weltbekannter Künstler, und viele seiner Leinwände sind Meisterwerke. Einer von ihnen heißt “Reiter”. Der Künstler schuf es, als er einige Zeit in Italien lebte.

Das Gemälde zeigt zwei Schwestern, Schüler der Gräfin Yu. Samoilova. Der älteste von ihnen, Giovannina, nimmt auf dieser Leinwand einen zentralen Platz ein. Auf dem heißen Pferd sitzend, zog das junge schöne Mädchen die Zügel, um ihn aufzuhalten. Sie ist gut und anmutig im Sattel gehalten. Es kann gesehen werden, dass das eine erfahrene und ziemlich tapfere Reiterin ist. Das Gesicht des Mädchens ist ruhig, ein leichtes Leuchten auf ihren Wangen. Sie muss gerade von einem Reitausflug zurückgekehrt sein. Giovannina ist mit viel Geschmack gekleidet. Darauf ist ein blauer Amazone, mit einem großen und schönen Spitzenkragen. Auf dem Lockenkopf ist ein schwarzer Hut, an dem ein Schleier befestigt ist, der vom Sprung flattert.

Das heiße schwarze Pferd muss sich seiner Herrin nicht mehr unterwerfen. Er steht hartnäckig auf seinen Hinterbeinen, schnarcht und bläst seine Nüstern auf.... Hinter dem Reiter und dem Pferd sehen wir einen Hund mit braunen Anzügen. Sie muss einfach schnell gelaufen sein und jetzt kann sie nicht mehr atmen.

Als sie die sich nähernden Hufschläge hörte, lief ein kleines, elegant gekleidetes Mädchen auf den Balkon des reichen Hauses hinaus. Das ist Amacilia, die Schwester eines tapferen Reiters. Sie trägt ein rosa Kleid und eine Hose mit Spitze. Mit kindlicher Spontaneität und Neugier klammerte sie sich an das Geländer und sah ihre ältere Schwester bewundernd an. Wahrscheinlich war das Mädchen sehr glücklich über ihre Ankunft und ist stolz auf ihre Geschicklichkeit und Schönheit. In den großen braunen Augen sind die Kleinen Hingabe und Anbetung. Sie können leicht erraten, dass sie ihre Schwester liebt und sie in allem nachmachen möchte. Mädchen haben ein warmes, vertrauensvolles Verhältnis zueinander.

Die Komposition dieses Bildes ist sehr dynamisch. Die ungestümen Bewegungen der Schwestern, das heiße Pferd, der Wind, die pumpenden Bäume – all das belebt die Leinwand und macht sie realistisch und interessant.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Die Komposition des Gemäldes von Bryullov “The Horseman”