Die Komposition des Gemäldes von Saikina „Kindersportschule“

Im Bild des russischen Künstlers sehen wir eine große und geräumige Schulsporthalle. Im Hintergrund des Bildes, an der Wand der Halle, ist die „schwedische Mauer“ befestigt. Es gibt Reihen von Bällen in der Reihe. Daraus kann geschlossen werden, dass das Gymnastik Gymnastik ist: Hier sind sie in der Gymnastik beschäftigt. Anscheinend künstlerisch oder Sport.

Im Vordergrund des Bildes sitzen Mädchen in Turnanzügen und Gymnastikanzügen. Wahrscheinlich kamen sie kürzlich zum Training, nicht alle hatten Zeit, sich „aufzuwärmen“. Alle Schüler haben ähnliche Frisuren: Die Haare werden ordentlich aufgefangen und zu Zöpfen, Schwänzen, „Flyern“ und „Bagels“ zusammengebunden. Da sie sich zu Hause auf den Unterricht vorbereiteten,

kleideten und kämmten sie sich, so dass dieses Outfit für das Training geeignet war.

Auf dem mittleren Plan des Bildes hat die Lehrerin in einem blauen Sportanzug bereits angefangen, Übungen mit einem Reifen mit einer Gruppe ihrer Schutzzauber zu üben. Es ist eine schlanke, kluge Frau mit einem strengen „Haarbüschel“ auf dem Kopf.

In den raffinierten Bewegungen aller Mädchen blitzt die athletische Gnade auf. Eine Schülerin, ohne auf den Trainer zu warten, nahm die Arbeit mit dem Reifen selbst auf. Die zweite, in schwarzer Strumpfhose, wartet darauf, dass die erste ihr einen Reif gibt. Andere junge Turner warten darauf, dass sie auf der Bank dran sind, sie beobachten, wie es ihren Freundinnen geht.

Das Bild erfreut das Auge mit Live-Farben: Im Vordergrund steht ein Athlet in einem knallroten Anzug und weißem Golf. Ihre Wangen erröteten, sie glänzt mit einem Lächeln – es ist klar, dass der Unterricht ihr wahre Freude bereitet. Sie spricht mit Leidenschaft über etwas mit ihrer Freundin.

Der Autor des Gemäldes ist Alexander Wassiljewna Saikina, eine Künstlerin, die für eine bestimmte Zeit ihres Lebens als Hauslehrerin tätig war. Sie beobachtete viele Kinder, ihre sportlichen Aktivitäten, Spiele, Hobbies. Vielleicht wurde deshalb das Bild dieses besonderen Meisters für das Thema des Schulaufsatzes gewählt.


Die Komposition des Gemäldes von Saikina „Kindersportschule“