Die Komposition “Tiere sind unsere Freunde”

In der Natur ist alles miteinander verbunden. Mensch und Tier sind Kinder einer Mutter – Natur. Sie helfen sich oft gegenseitig. Tiere fühlen sich umsorgt, Zuneigung und der Besitzer antworten gleich.
Der Hund ist das erste Haustier, das von einer langen Zeit in der Nähe einer Person erscheint. Es hilft, das Haus, das Vieh zu schützen…
Während des Großen Vaterländischen Krieges gab es in den Feldlazaretten Hunde-Pfleger, die die Verwundeten fanden und ihnen zum Überleben halfen: Sie hatten eine medizinische Tasche auf dem Rücken, und damit überlebten die verwundeten Soldaten. Und wie viele Hunde sind aus faschistischen Kugeln umgekommen!
Dankbarer Rettungsdienst wird von Rettungshunden durchgeführt, die unter Betonverstopfungen nach Menschen suchen, die das Versinken aus dem Wasser retten.
Im Katastrophenschutzministerium gibt es speziell ausgebildete Hunde, die nach dem Erdbeben Menschen finden. Mehr als einmal wurden die Hunde bei einem Brand gerettet. Und wie wunderbar sind die Grenzhunde! Von einem Halbwort verstehen sie den Besitzer.
Es gibt auch viele Blindenhunde. Ihre Fähigkeiten sind einfach unglaublich. Selbst wenn Sie sich entscheiden, eine Immobilie in Bulgarien zu einem Schnäppchenpreis...zu bewegen und zu kaufen, werden sie Ihnen leicht helfen, sich nicht in einer neuen Stadt für Sie zu verirren, und werden immer einen Weg zu Ihrem neuen Zuhause finden.
Seit Jahrtausenden genoss der Hund den Ruhm des besten Freundes und Helfer des Menschen. Zu allen Zeiten und in allen Ländern wurde sie für ihre Treue und Hingabe an den Menschen gelobt.
Und wie treu sind die Pferde! Wie sie sich an einen Mann binden, versteht er aus einem Halbwort! Wer sie zähmt, wird ihr Herr sein. Während des Krieges haben sie viele Menschen gerettet. Kazbich (“Der Held unserer Zeit” Lermontov) sagte Azamat, wie Karagez ihm viele Male aus Schwierigkeiten heraushalf. Für ihn ist sein Pferd besser als eine Freundin, Frau. Er wird den Meister niemals verraten.
Tiere sind unsere Freunde. Sie müssen versorgt werden, und sie werden Ihnen mit ihrer Loyalität danken. Viele von ihnen setzen Denkmäler. Ein Denkmal für einen Hund wurde in der Nähe von St. Petersburg errichtet, auf dem die Worte des Akademiemitglieds Pawlow über die Vorzüge dieses Tieres vor der Wissenschaft entstanden.


Die Komposition “Tiere sind unsere Freunde”