Die Komposition von Vasnetsovs Gemälde “Drei Helden”

Der russische Künstler Viktor Vasnetsov schrieb viele Bilder über das russische Epos, Märchen und Bylinen, russische Geschichte. Aber das Bild von “Bogatyri” ist natürlich der Höhepunkt seiner Arbeit. Das ist eine reife epische Arbeit, deren Schöpfung der Maler fast dreißig Jahre gegeben hat. Es wurde 1898 fertiggestellt.

Dieses Bild wird oft “Drei Helden” genannt, was natürlich die Essenz des Bildes widerspiegelt: Es zeigt drei russische Ritter, stark, würdig, schön, zuverlässig. Diese Märchenfiguren sind uns in der folkloristischen byliny gut bekannt. Sie tragen alle eine militärische Rüstung, jede mit einer Waffe. Sie tragen eine Uhr irgendwo in den hügeligen Feldern, sie schauen, ob im russischen Land alles in Ordnung ist.

Kraft, Weisheit, Jugend und Glück – das verkörpert diese mächtige Trinität, die aus alten Legenden stammt. Wir kennen die Namen von jedem von ihnen. In der Mitte ist ein großer Held, der voller Kraft in die Ferne blickt. Das ist Ilya Muromets. Auf seiner linken Hand ist Dobrynia Nikitich, der bekannt ist, um Wissen, Einfallsreichtum und Erfahrung zu haben. Rechts von Ilya Muromets Alyosha Popovich, ein junger, fröhlicher, hübscher junger Mann, lyrisch und romantisch.

Nicht ohne Grund an den Sattel hinter ihm hängen... eine Harfe. Jeder der Helden hat seine eigene Waffe, die ihm die Möglichkeit gibt, gegen jeden Feind zu kämpfen. Ilya Muromets hält einen Speer in der Hand. Dobrynya Nikitich holt sein Schwert aus der Scheide, während Alyosha Popovich selbstbewusst den Bogen hält. Sie werden in der Lage sein, ihr Land zu schützen. Die Helme der Helden erinnern zum Teil an Kuppeln, es ist kein Zufall, dass Vasnetsov als Künstler diesem Moment Bedeutung beimaß.

Die Handlung des Bildes ist fabelhaft und symbolisch, während der Betrachter jedes Detail der Leinwand kennt und versteht, wir alle kennen die Namen der drei Helden. Wir verstehen, dass das Epos über die drei Helden uns zu der Zeit erzählt, als das mongolisch-tatarische Joch über Russland hing. Aber die Symbolik des Bildes erinnert uns daran: Es gab immer genug Helden im russischen Land.

Die Landung im Sattel sagt, dass die Bogatyrs zuversichtlich und unerschütterlich sind. Der Wind zieht die Mähnen und Schwänze von Pferden, was dem Bild Dramatik verleiht. Jeder Held ist mit seiner Individualität ausgestattet, jeder repräsentiert eine Art russischer Krieger. Gleichzeitig repräsentieren sie zusammen eine ganze, eine vereinte Kraft. Sie sind zusammen und daher unbesiegbar.


Die Komposition von Vasnetsovs Gemälde “Drei Helden”