Die Völker des Nordkaukasus

1. Auf der Karte der administrativen-territorialen Teilung des Kaukasus, betrachten Sie das Territorium des Nordkaukasus, finden Sie und zeigen Sie alle Republiken, die den Bezirk bilden.

Im Nordkaukasus umfasst 10 Subjekte der Föderation, darunter 7 Republiken: Republik Adygea, Karatschai-Tscherkessien, Kabardino-Balkarien, Republik Nordossetien, Inguschetien, Tschetschenien, Dagestan.

2. Bestimmen Sie, welche Sprachfamilien und – gruppen zu den Völkern des Nordkaukasus gehören. Welche von ihnen sind am ähnlichsten und in Bezug auf die Sprache miteinander verwandt?

Der Nordkaukasus ist die multinationalste Region Russlands, dort leben mehrere Dutzend Völker, von denen 8 unabhängige Föderationssubjekte bilden. Verwenden Sie die politisch-administrative Karte, um die Aufgabe abzuschließen.

3. Geben Sie Beispiele für die materielle Kultur der Bergvölker, die durch die Merkmale der Natur bestimmt sind.

Im Text des Absatzes sind Beispiele für die Inguschetien-Turm-Siedlungen, Volkshandwerk von Dagestan.

Sie haben wahrscheinlich in den Filmen nationale Kleidung der Völker des Kaukasus gesehen – Burku. Es ist ein Filzumhang von dunkler Farbe, der sowohl vor dem Wind als auch vor der Kälte und vor der Hitze schützt. Hirten ersetzten das Zelt, und im XIX – die Mitte des XX Jahrhunderts. war Teil der Uniform der nationalen Kavallerie der kaukasischen Formationen und Einheiten. Das Nationalgericht der kaukasischen Völker – Schaschlik – hat sich in der ganzen Welt verbreitet.

4.... Sie haben oft gehört, wie die Menschen in den Wünschen der anderen über die “kaukasische Langlebigkeit” sprechen. Drücken Sie Ihre Meinung über die Natur des Phänomens der Langlebigkeit in den kaukasischen Völkern aus.

Das Phänomen der kaukasischen Langlebigkeit wird oft durch gute Bergluft, durch die Fülle an Früchten und schließlich durch den ruhigen Rhythmus des Lebens erklärt, manchmal auch “Elixiere” genannt – Sauermilchprodukte: Matzoni, Kumis. Nicht weniger wichtig sind jedoch die Besonderheiten der Lebensweise der Bergvölker, der sozialen Organisation und der Kultur. Wenn die jüngeren Generationen von morgens bis abends die Köpfe zahlreicher Familien loben, sie mit allseitiger Ehre und Hilfe umgeben, sind die alten Menschen in einem unerschütterlichen Vertrauen auf die Bedeutung ihrer Person. Die Betreuung älterer Menschen kann sich nicht auf die Dauer ihres Lebens auswirken. Übrigens: In Japan – dem Weltmarktführer in der Lebenserwartung – wird die Pflege älterer Eltern als zwingende soziale Anforderung den älteren Söhnen oder Ehemännern älterer Töchter auf die Schultern gelegt.

Trotz der Tatsache, dass das Leben der Bevölkerung der transkaukasischen Republiken durch bewaffnete Konflikte, Naturphänomene, stark verkompliziert wird, ist die durchschnittliche Lebenserwartung in den Republiken des Nordkaukasus höher als in Russland insgesamt. Zum Beispiel in Kabardino-Balkarien sind es 68,7 Jahre, in Inguschetien etwa 70 Jahre.


Die Völker des Nordkaukasus