Die Zusammenfassung von „Crane Shout“

Unter unmenschlichen Umständen ist es sehr schwer, die Menschenwürde zu wahren, das ärgert niemanden – vor allem angesichts des Todes, wenn ein Funke der Hoffnung in der Person immer noch aufblitzt.
Wassili Bykow

Der Beginn des Vaterländischen Krieges ist ein schwieriges, schwieriges Thema. Wie man ein Bild dieser tragischen Zeit behält, aber nicht das schmerzliche und verbitterte umgeht, das aus dem Rückzug unserer Truppen geboren ist? Und wie um diese Wahrheit zu verstehen, was ist die Hauptsache darin? Bykow schrieb über den Krieg, wie er war – leidvoll und krumm. Er schrieb über Menschen, die sich in den Bedingungen dieses Krieges anders verhielten und sowohl Feigheit als auch Heldentum entlarvten. Die Frontfolge – die Schlacht am Bahnübergang

– ist eine anschauliche Vorstellung vom Patriotismus der sowjetischen Soldaten, die im entscheidenden Augenblick die Verantwortung für das Schicksal des Vaterlandes übernahmen.
Fünf unserer Soldaten, angeführt von Sergeant-Major Karpenok, müssen die gusseiserne Überfahrt abschneiden und ihn am Tage warten lassen, um den Rückzug des Bataillons zu decken. Sechs gegen eine sehr gut ausgebildete und bewaffnete faschistische Armee. In diesen unerträglich schweren, tragischen Zuständen hängt viel von der Kraft des Geistes, vom Mut und der Kraft des Soldaten ab. Die Hauptcharaktere dieser Arbeit sind ehrliche, faire, mutige Menschen, die an der Front kämpfen, bereit, ihr Leben für ihr Mutterland zu geben, für die gemeinsame Sache – um den Sieg zu erringen. Sie werden von Karpenko, Fisher, Glechyk und Svist vertreten. Menschen mit starkem Charakter, die sich selbst aufopfern können – Karpenko und Svist. Sie können sich immer auf diese Leute verlassen: Sie werden Sie nicht im Stich lassen. Jana stetig und tapfer ertrug alle Härten des Krieges, seine unmenschlichen Tests und zur gleichen Zeit, sind gewöhnliche Menschen von Natur, nur einen Traum über das Ende des Krieges,
Vitek Whistle – „ein blonder, zu allen Haken und Knöpfen aufgeknöpfter, ein schelmischer Gefährte“, ein Optimist
und ein Sprecher. Bykov machte darauf aufmerksam, dass nicht jeder zu Heldentum fähig ist, aber jeder muss und kann für die Taten verantwortlich sein. „Ich bin eine dumme Person… hier, struppig, kopflos… Im Allgemeinen habe ich das nur gehört“, sagte Sohist zu sich selbst. Auf Wunsch seiner Kameraden erzählt er die Geschichte seines Lebens. Ich wuchs alleine in meiner Mutter auf, wollte nicht studieren, meine Mutter hörte nicht zu. In der Anlage angekommen, fühlte ich Ekel für die Arbeit („im Winter und im Sommer – einige Büsche“), begann zu trinken. Er geriet unter den Einfluss einiger Frolov und verwandelte sich unbekannterweise in einen Betrug mit Brot. Sie haben mir fünf Jahre gegeben. „Es war wahr, es war wahr, sie gaben fünf, stimmten zu, sie gaben zehn, sie sagten kein Wort, alles wäre übrig geblieben… … Nur, weißt du, Ich will nicht für das ganze Jahrhundert vorgeworfen werden. Was dann übergeben wurde, ist es notwendig – auch adsyazhu, sterplyu, aber ohne Tags, ohne einen Stempel – ein Mann, den ich grün yarena… „Die letzte -“ People I „“ keine Tags, keine Briefmarken „- als ob von neuem Helden öffnet. nein, nicht das schon frivol und leicht Vitek Whistle, wie es zunächst scheint. er das Gefühl der Verantwortung für ihr Handeln kennt. zu ihrer Vergangenheit Abschied, er es nicht will und klare Gedanken schlecht und geht an die Front als Freiwilliger. keine Sorge um das Schicksal Heimat hat die Entscheidung veranlasst, nicht die Front, sondern die Eigenliebe zu gehen, und nur an der Front, unter dem Einfluss die Ereignisse erfahren und gesehen, Whistling Anfang die Tiefe der Menschen Leid zu verstehen, dass das Land erschütterte. Whistling stolz, aber nicht egoistisch, er hat sich nicht über den anderen gesetzt. Im Gegenteil, er hält sich auch mit anderen. Im Gegensatz dazu,
Der Autor zeigte die Hauptfiguren als echte Menschen. Soldaten sterben einfach und ohne Reue, ehrlich und am Ende erfüllen sie ihre Pflicht. Die Pfeife ist ziemlich konsequent und hier, in den letzten Minuten des Lebens. Ona, sind diese Zeichen verschiedene Charaktere und unterschiedliche Leben, aber wie seine Bereitschaft, bis zum Ende zu kämpfen, und dass diese teuer wäre ihre eigenes Leben, seine Heimat und die Menschheit nicht hatte, ist viel wichtiger.


Die Zusammenfassung von „Crane Shout“