Ein Aufsatz zum Thema “Warum solltest du studieren?”

Jeder von uns fragte sich wahrscheinlich mindestens einmal in meinem Leben: “Warum sollten wir studieren?” oder “Warum lerne ich?”. Am häufigsten stellt sich diese Frage bei einer Person in der Kindheit, weil er dann nicht versteht, dass seine Zukunft mehr von sich selbst abhängt. Warum müssen Sie lernen? Wenn Sie weniger als zehn und mehr als fünfzehn sind, dann denke ich, stellt sich diese Frage nicht. Im ersten Fall, weil Sie noch ein Kind sind, sich der Mehrheit der Ereignisse nicht bewusst, im zweiten – weil Sie bereits ein Erwachsener sind, der versteht, dass Ihre Zukunft in Ihren Händen ist.

Natürlich baut jeder von uns seine eigene Zukunft. Zweifellos wird der Grundstein von unseren Eltern gelegt, aber was wir nach dem Verlassen des Elternhauses sein werden, entscheiden und wählen wir selbst. Jeder von uns möchte eine gute Arbeit, eine Familie, eine gesicherte, gesunde und erfolgreiche Person haben. Aber das alles ist nicht ohne Grund gegeben, fällt nicht vom Himmel direkt in die Hände. Es geschieht nur in Märchen, wenn Iwan der Narr, der nichts tut, ein Königreich, eine schöne Frau und Respekt für andere erhält. Dann sind sie Märchen, um zu beschreiben, was nicht sein kann. In der Tat ist jeder von uns der Schmied seines eigenen Glücks und Erfolgs.

Um einen guten Job zu finden, braucht man eine renommierte Ausbildung, und dafür muss man... sich an die Schule gewöhnen. Dementsprechend verschwindet die Frage “Warum müssen wir lernen?” Von selbst, wenn wir eine logische Kette aufbauen und Pläne für die Zukunft entwickeln. Zu studieren ist es nicht so einfach, deshalb geben viele auf halbem Weg auf, sind faul und schwimmen im Laufe des Lebens. Da ich jünger bin, habe ich auch über dieses Thema gestritten und gedacht: “Warum solltest du studieren, weil es langweilig und schwierig ist?”. Die Antwort wurde einige Jahre später gefunden, als ich anfing, über die Zukunft nachzudenken, über Familie, Arbeit und Karriere. Zweifellos spielt das Lernen eine große Rolle in unserem Leben, weil es die Grundlage für Erfolg und Wohlstand ist.

Für jeden, der diesen Text jetzt liest und nicht versteht, warum wir lernen müssen, möchte ich einen Rat geben. Ja, es ist schwer zu studieren, aber wenn es einfach wäre, würde all dies und unsere Zukunft einen so hohen Preis haben. Ich glaube, dass es notwendig ist, in der Schule, an der Universität zu studieren, all unsere Anstrengungen zu investieren, weil unsere Zukunft davon abhängen wird. Wir müssen nicht noch elf weitere Jahre in der Schule oder fünf Jahre am Institut studieren. Das alles geschieht nur einmal, deshalb ist es so wichtig, einmal auf das Gewissen zu kommen, gut und fleißig, damit dieses Wissen später mit Erfolg, guter Arbeit und Wohlbefinden zu uns zurückkehrt.


Ein Aufsatz zum Thema “Warum solltest du studieren?”