Englisches Schreiben in meinem Leben

Es ist kein Geheimnis, dass Englisch zur Zeit die beliebteste und am weitesten verbreitete Sprache der Welt ist. Dafür gibt es viele Gründe. Erstens ist es die Sprache der englischen Literatur und Shakespeares. Zweitens ist es in Bereichen wie Tourismus, Wirtschaft, Medizin, Bildung, Informationstechnologie, Rechtswissenschaft usw. sehr wichtig geworden. Drittens ist die englische Sprache melodisch und praktisch im Studium. Darüber hinaus bieten Englischkenntnisse unendliche Möglichkeiten in der beruflichen Entwicklung und Ausbildung.

Viele internationale Studenten gehen in englischsprachige Länder, um ihr Wissen und ihre Konversationsfähigkeiten zu verbessern. Sie wissen, dass dies ihre zukünftige Karriereentwicklung garantiert, denn fast alle modernen Wirtschafts – und Geschäftsbereiche basieren auf Englisch. Als Gymnasiast verstehe ich das vollkommen, also versuche ich, meine Sprachkenntnisse auf jede erdenkliche Weise zu verbessern. Ich begann Englisch zu lernen, seit ich fünf war. Ich war immer daran interessiert, neue Wörter zu lernen. Ich hatte gute Lehrer, die mein Interesse weiter entwickelten. Als ich in der Highschool war, kam eine Gruppe englischer Studenten zu unserer Schule.

Ich hielt es für eine gute Gelegenheit, meine Konversationsfähigkeiten zu trainieren. Anfangs war es nicht leicht, aber allmählich begann ich alles zu verstehen, was sie sagten, und fing an, mit kurzen Phrasen zu antworten. Während dieses Bildungsaustausches habe ich viele Freunde gewonnen, mit denen ich immer noch Kontakt pflege. Im Moment bin ich ein Oberschüler und ich weiß, welchen Beruf ich in Zukunft wählen werde. Ich möchte wirklich gerne Dolmetscher werden. Es wird schwierig sein, die Prüfungen auf Englisch zu bestehen, aber ich werde mein Bestes versuchen. Ich bin mir sicher, dass diese Fähigkeiten in Zukunft nützlich für mich sein werden.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Englisches Schreiben in meinem Leben