Erfindungen des späten 19. bis frühen 20. Jahrhunderts

Als Erfindungen des späten 19. bis frühen 20. Jahrhunderts. hat das Leben der Menschen verändert?

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts – Anfang des 20. Jahrhunderts. In der Ukraine traten wichtige Veränderungen im täglichen Leben der Menschen auf, vor allem durch das Aufkommen neuer Verkehrsträger und neue Wege der Informationsübertragung über große Entfernungen. Damals wurden die ersten Eisenbahnen gebaut: “Peremyshl-Lviv” im Westen und “Odessa-Balt” im Süden.

Dann, an der Schwelle von Jahrhunderten, außer dem Pferd, fing an, elektrische Straßenbahnen zu benutzen. Die erste Straßenbahn in der Ukraine erschien in Kiew im Jahre 1892. Ein paar Jahre später begann die Straßenbahn in Lemberg und Jekaterinoslaw zu laufen. Seit 1905 wurde in Kiew eine elektrische Seilwinde – Standseilbahn – in Betrieb genommen.

Im Sommer 1891 auf dem Bürgersteig der zentralen Straße von Odessa – Deribasovskaya – eine beispiellose Mannschaft donnerte bisher – ohne ein Pferd!

Es war das erste Auto der Marke “Panar-Levassor” in unserem Land. Der Besitzer des Autos brachte ihn aus Frankreich nach Odessa. In etwa zwei Jahrzehnten haben sich Autos aus “Spielzeug” zu... einem zuverlässigen Fahrzeug entwickelt. Die Herstellung von eigenen Autos in der Ukraine wird 1960 gegründet, als in Zaporozhye vom Förderer “Zaporozhets” abstieg.

Odessa war die Stadt, wo die telefonische Kommunikation zum ersten Mal in der Ukraine gegründet wurde. Das passierte 1882. Im folgenden Jahr erschienen die ersten Telefonapparate in Kiew – im Restaurant eines Schweizer Geschäftsmannes auf Khreshchatyk. Die Verbindung zwischen dem Speisesaal und der Küche wurde hergestellt, so dass Besucher telefonisch bestellen konnten.

Seit Anfang des 20. Jahrhunderts. Die ersten Schritte werden vom inländischen Flugzeugbau gemacht. Im Jahr 1910 flog Alexander Kudaschew zum ersten Mal in der Ukraine mehrere Dutzend Meter auf dem Flugzeug seines eigenen Designs K-1 – das erste inländische Flugzeug mit einem Benzinmotor.

1951 war das Jahr, das den Beginn des ukrainischen Fernsehens markierte: Das professionelle Fernsehzentrum auf Chreschtschatyk begann in Kiew zu arbeiten. Auf dem Foto rechts – der erste Massenfernseher KVN-49. Sein schwarzweißer Bildschirm hatte die Größe einer Handfläche. Um das Bild zu vergrößern, wurde eine Lupe vor dem Bildschirm platziert, destilliertes Wasser wurde zwischen die Gläser gegossen.


Erfindungen des späten 19. bis frühen 20. Jahrhunderts