Essay “Sportreportage”

Heute versammelten sich die Jungen zweier benachbarter Schulen, um ihre Kommilitonen zu unterstützen. Der Richter hat bereits seinen Platz in der Halle eingenommen. Also, die Teilnehmer des heutigen Schwimmens sind Kolya Makhov, Serezha Kvitkin, Igor Neznamov und Sasha Nachalov. Auf Kolya – blaue Stämme und eine Mütze, Sergei in rot, Igor in türkisfarbenen Badehosen und Sasha, können wir leicht in leuchtend orangefarbenen Badehosen unterscheiden. Unsere Schwimmer haben sich bereits auf den Start vorbereitet und warten auf den Pfiff des Trainers. Und jetzt – “Start!” Kolya löste sich sofort von den anderen Schwimmern und führte die Führung. Der allerletzte segelt Sasha. Tribunen rascheln und singen. Kolya verlangsamte das Tempo etwas und lag jetzt vor Igor. Wie er segelt! Schön, die Bewegungen sind scharf! Anscheinend trainierte der Typ hart. Aber was ist es – Sasha überholt Sergei, Kolya und fängt fast Igor. Vielleicht wird er in der ersten Hälfte der... Distanz seine Kräfte sparen. Igor ist jedoch so leicht, dass er nicht aufholt. Sergei ist vor Kolya, jetzt schwimmen sie und Sasha gleichauf. Der letzte schwimmt Kolya. Er war bereits erschöpft. Es ist eine Schande. Die Jungs haben sich fast eingependelt, lass uns schneller, na, was machst du? Das Publikum pfeift.

Igor ist wieder vorne. Ein wenig mehr, berührte die Seite und drehte sich zurück. Sergei führt, gefolgt von Igor. Nick – der letzte. Hier ist Sergei deutlich vor Igor. Komm, sammle Kraft! Wieder sprang Igor vor. Ein bisschen mehr. Hurra! Igor ist ein Champion. Tribunen jubeln. Der zweite segelte von Sergei. Und in den letzten Sekunden überholt Kolya Sasha.

Sascha kam als Letzter. Die Jungs klettern die Leiter aus dem Pool und fallen in die Arme ihrer Fans. Und nicht jeder hat heute Glück. Die Hauptsache ist die Teilnahme. Und neue Siege werden mit Schwierigkeiten und Geduld kommen.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Essay “Sportreportage”