Europäischer Teil Russlands

1. Listen Sie die charakteristischen historischen, physiko-geographischen, sozioökonomischen Merkmale auf, die den europäischen Teil Russlands charakterisieren.

In der westlichen Wirtschaftszone gibt es 8 Wirtschaftsregionen. Die östliche Grenze bilden der Autonome Bezirk Nenzen, die Republik Komi, die Regionen Swerdlowsk und Kurgan.

In Bezug auf die Fläche des Territoriums kann dieser Teil unseres Landes mit den größten Ländern der Welt verglichen werden, zum Beispiel mit Australien oder Indien.

In der westlichen Wirtschaftszone konzentrieren sich die wichtigsten Produktions-, Arbeits – und Wissenschaftspotentiale des Landes, die wichtigsten industriellen und landwirtschaftlichen Betriebe. Heute macht die westliche Makroregion mehr als 4/5 aller industriellen

und landwirtschaftlichen Produkte des Landes aus, mehr als 90% der russischen Finanzressourcen sind hier konzentriert, etwa die gleiche Anzahl von hochqualifiziertem Personal.

In den meisten Gebieten der Zone ist die wirtschaftliche und geographische Situation viel günstiger als in den östlichen Regionen. Das gesamte Gebiet ist durch Straßen und Eisenbahnen, Pipelines und Stromleitungen unterbrochen, viele von ihnen haben eine Niederlassung im Ausland. Natürliche Bedingungen sind günstig für die Entwicklung der Hauptzweige der Landwirtschaft und die lebenswichtige Tätigkeit der Bevölkerung. Das Klima ist weicher und wärmer als im Osten.

Die Ressourcen der westlichen Wirtschaftszone wurden schrittweise mit der Ansiedlung und Entwicklung der Wirtschaft entwickelt. Zu Beginn wurden die Vorteile der verkehrsgeographischen Position, der Agroklimatik und der Waldressourcen genutzt. Dann kam die Textilproduktion, Eisenmetallurgie zuerst im Zentrum Russlands und dann im Ural. Nach Handel und Handwerk entwickeln sich andere Industrien wie der Schiffbau; Häufige Kriege zwangen zur Verbesserung militärischer Ausrüstung. Mit der Entwicklung des Kapitalismus entsteht der Maschinenbau, und schon jetzt beginnt ein erheblicher Teil des Rohstoffs aus anderen Regionen in das Zentrum importiert zu werden. Nach der Revolution

und dem Großen Vaterländischen Krieg werden neue Ressourcen des europäischen Teils geöffnet und in Produktion gebracht: Die HPPs werden auf der Wolga gebaut, Öl – und Gasfelder werden in der Wolga-Ural Provinz entwickelt,

Die westliche Wirtschaftszone zeichnet sich durch die überragende Entwicklung der verarbeitenden Industrie aus. In der Wolga-Region, im Ural und in der nördlichen Region kommen extraktive Industrien hinzu. Der Nordkaukasus agiert als wichtiger Verarbeiter landwirtschaftlicher Erzeugnisse. Die nördliche Region ist sehr ähnlich zu den östlichen Regionen, wo die Rohstoffkomponente vorherrscht.

Die westliche Wirtschaftszone ist die wichtigste in der Produktion von landwirtschaftlichen Produkten, daher werden hier alle Zweige des agroindustriellen Komplexes entwickelt. Die Zone zeichnet sich durch eine hohe Verkehrsentwicklung des Gebietes aus, die den Transport von Waren in verschiedene Richtungen ermöglicht.

2. Schätzen Sie allgemein die natürlichen Bedingungen und Ressourcen des europäischen Teils von Russland. Inwiefern tragen sie zur wirtschaftlichen Entwicklung der Gebiete bei? Welche der Regionen zeichnet sich durch die natürlichen und naturschonendsten Regionen aus?

Wie bereits betont, sind die natürlichen Bedingungen des europäischen Teils von Russland am günstigsten und tragen zur wirtschaftlichen Entwicklung der Gebiete bei. Unter den Regionen, die reich an mineralischen Rohstoffen sind, werden die Regionen Nord, Ural und Zentral-Chernosem unterschieden. Agroklimatische Ressourcen sind in den südlichen Regionen des europäischen Teils des Landes am günstigsten.

3. Machen Sie kurze Merkmale – Bilder von verschiedenen Gebieten des europäischen Russland. Füllen Sie dazu die Übersichtstabelle aus.

Bitte beachten Sie, dass diese Tabelle keine akademische Zusammenfassung ist und es nicht notwendig ist, hier alle Branchen, Reservate und Städte aufzulisten. Jeder sollte seinen eigenen Tisch bekommen, seine Vision des europäischen Russland. Sie können das Material der Paragraphen des Lehrbuchs, Tabelle 8 des Anhangs, interessante Tatsachen verwenden, die in der Arbeitsmappe in der Aufgabe „Kennen Sie Ihr Land“ für jeden Bezirk angegeben sind.

Aber es wird besser sein, wenn Sie es aus dem Gedächtnis füllen. Sie können versuchen, nur eine Tatsache in jeder Zelle aufzuschreiben.


Europäischer Teil Russlands