Indischer Ozean

1. Welche Auswirkungen auf die Natur des Indischen Ozeans hat seine physische und geographische Position?

Merkmale der geographischen Lage des Indischen Ozeans sind seine relative Nähe auf drei Seiten des Horizonts. Aus dem Norden liegt Eurasien, im Westen Afrika und im Osten die Großen Sundainseln und Australien.

Ein bedeutender Teil des Ozeans liegt in tropischen Breiten, die Temperatur, in der die Erwärmung von Wassermassen auf +30 ° C gefördert wird.

2. Wie ist die Interaktion zwischen dem Ozean und seinem umgebenden Land?

Die Gewässer des Ozeans interagieren ständig mit dem umgebenden Land. Ufer unter dem Einfluss von Wasser werden zerstört und schließlich zerhackt. Je weicher die Felsen aus Land bestehen, desto schneller ist die Zerstörung der Küsten und die Veränderung der Küstenlinie.

Wasser, das von der Oberfläche des Ozeans verdunstet, bildet Wolken, die Niederschlag in das Land bringen. Besonders viele von ihnen fallen dort aus, wo warme Ströme in der Nähe der Kontinente fließen. Monsune, die im Sommer vom Indischen Ozean wehen, bringen Niederschläge und Südasien. Die Flüsse, die ihren Ursprung im Himalaya haben, entsalzen den nördlichen Teil des Ozeans.


Indischer Ozean