Komposition auf dem Bild von James “Cat on the Window”

Betrachtet man die Arbeit des Künstlers Willie James “Katze am Fenster”, erinnere ich mich sofort an unsere Katze Barsik. Unsere Katze sitzt auch gern auf dem Fenster und schaut auf die Straße. Manchmal kann er so lange sitzen.

Was zieht die Aufmerksamkeit von Tieren auf der Straße auf sich? Schneeflocken funkeln in den Strahlen der Abendsonne? Passanten, die eilig um ihr Geschäft kommen? Die Vögel fliegen am Fenster?

Ich denke, dass Katzen, die zu Hause leben und selten nach draußen gehen, durch das Fenster die ganze Welt sehen! Die Welt sehen wir jeden Tag auf dem Weg zur Schule, zum Geschäft, zur Arbeit. Die Leute sehen jeden Tag, was in der Umgebung passiert, also hören sie auf, auf Details zu achten. Tiere merken alles! Sogar die Bonbonverpackung, die vom Windstoß zum Himmel aufstieg und am Fenster vorbeiflog.

Wenn Sie das Bild des Künstlers sorgfältig betrachten, entsteht das Gefühl, dass dies eine Illustration einer Märchengeschichte ist. Vor dem Hintergrund des dunklen Winterhimmels... erstarrten fantasievolle, schneebedeckte Häuser. Die schwarze Katze ist eine mystische Kreatur, die sorgfältig achtet, um sicherzustellen, dass es in ihren Besitzungen keine Probleme gibt. Und wenn etwas plötzlich passiert, springt er aus dem Fenster und fliegt wie ein Übermensch zur Rettung.

Es scheint mir, dass die Katze, die mit dem Rücken zu uns sitzt, riesige grüne Augen hat. Dem Künstler ist es gelungen, nicht nur das darzustellen, was auf dem Bild abgebildet ist, sondern auch etwas mehr. Die Atmosphäre des Bildes erregt Aufmerksamkeit, fasziniert und lässt unsere Vorstellungskraft walten.

Jetzt scheint es mir, dass mein Barsik nicht nur ein Haustier ist, sondern ein wunderbares Wesen mit übernatürlicher Kraft. Das Wesen ist weise, weiß alles darüber, wie unsere Welt funktioniert, liebt und beschützt uns.

Vielleicht ist es genau das, was der Künstler uns mit seiner Arbeit “Die Katze am Fenster” sagen wollte. Zusammen mit dem Autor des Bildes erlebten wir eine kleine Magie – die Verwandlung einer normalen Katze in einen Märchencharakter.


Komposition auf dem Bild von James “Cat on the Window”