Komposition auf dem Gemälde Vereshchagin “Der Verkauf eines Kindersklaven”

Der Balkankreis von VV Vereshchagin ist dem russisch-türkischen Krieg von 1878-1879 gewidmet. in der der Künstler direkt beteiligt war. Eines der berühmtesten Gemälde des Zyklus – “Gewinner” – wurde 1878-1879 geschrieben.

Das Bild ist den Ereignissen unter Telisch gewidmet, wo das ganze Regiment russischer Soldaten durch die Schuld der Kommandanten zerstört wurde. Das Bild “Gewinner” – über das “Innere des Krieges”, über die harte Wahrheit, die normalerweise sorgfältig von denen versteckt wird, deren Leute schuld sind.

Auf der Leinwand werden wir keine lauten Banner, Trophäen, feierliche Prozessionen und fliegende Staffeln sehen. Wir werden nichts finden, was über die “Front” des Krieges spricht. Vor uns ist nur eine offene Wirklichkeit, die harte Wahrheit des Lebens. Wir sehen ein Feld, das ganz und gar mit Soldatenkadavern bedeckt ist. Vereschtschagin stellt eine hässliche “Maskerade” dar – nach dem Ende der Schlacht tarnen sich die siegreichen Türken auf dem Schlachtfeld in den Uniformen der... toten russischen Soldaten.

Das Können von Vereshchagin als Künstler-Batalist im Film “Winners” ist unbestritten. Dank eines präzisen Bildes, einer klaren Komposition und zurückhaltender Farben erreicht der Künstler die Leichtigkeit und Natürlichkeit der Aufführung. In dieser Malerei verließ Vereshchagin von der übermäßigen Aufmerksamkeit zum Detail, die in seinen frühen Arbeiten beobachtet wurde.

Das Bild “Gewinner” präsentierte den Krieg mit all seiner harten Wahrheit. Schmerzhaft und bitter gesprochen von den enormen menschlichen Verlusten, stellt der Künstler eine direkte Herausforderung an die offizielle Propaganda. Er erklärt lautstark die fatalen Fehlkalkulationen des Kommandos, für die die russischen Soldaten zu teuer bezahlen mussten.

Neben der Beschreibung des Bildes von V. V. Vereshchagin “Winners” wurden viele weitere Beschreibungen von Gemälden verschiedener Künstler auf unserer Website gesammelt. das kann sowohl in der Vorbereitung für das Schreiben von Aufsätzen auf dem Bild, als auch einfach für eine vollständigere Bekanntschaft mit den Werken von berühmten Meistern der Vergangenheit verwendet werden.


Komposition auf dem Gemälde Vereshchagin “Der Verkauf eines Kindersklaven”