Komposition auf dem Gemälde von Makowski “Minins Appell an Nischni Nowgorod”

Meiner Meinung nach ist dieses Bild das berühmteste der patriotischen Werke.
Es ist über 40 Quadratmeter groß.
Die Arbeit wurde 1896 geschrieben und wurde erstmals auf der Ausstellung in Nischni Nowgorod präsentiert.

Das Bild zeigt einen frühen Morgen.
Zeit des Jahres ist Herbst.
Das alarmierende Klingeln der Glocken versammelte die ganze Stadt am Torgovaya-Platz.
Auf einem improvisierten Hügel, spricht ein Viertel headman Minin für die Menschen, um Geld für die Miliz zu sammeln, denn das aus Moskau ausländischen Feinden vertrieben würde.

Sehr schön dargestellte Türme des Kremls in Nischni Nowgorod.
Ihre beeindruckende Größe zieht keine Aufmerksamkeit im Vergleich zu der Stauung von Menschen auf sich.
Kuzma Minin ist im Bild als Nationalheld dargestellt.
Wenn wir unsere Augen schließen, können wir seine Bitte hören und sogar darauf antworten.
Wir antworten nicht nur wir, sondern auch Menschen verschiedener Generationen....
Makovsky schildert durch seine Helden die Menschen.

Kritiker mit unterschiedlichen Meinungen reagierten auf dieses Meisterwerk, jedoch sind nach Ansicht von Historikern die Streitigkeiten um diese Arbeit noch immer zu hören.

Alles, was wir fühlen können, ist das Bild.
Das ist ein historischer Moment, oder vielmehr seine Bedeutung.
Der Künstler singt unser Volk, vermittelt in seiner Beschreibung den Umfang der Bewegung in der Befreiung Russlands.
Im Moment gibt es nicht genug Werke, die uns inspirieren könnten, Geschichte zu studieren.
Nachdem ich das Bild gesehen hatte, wollte ich mehr über dieses Ereignis erfahren, um mehr in die Geschichte zu kommen.
Nur wer sich nicht um die Geschichte seines Staates kümmert, kann nicht daran denken, dieses Meisterwerk zu betrachten.
Ich mag solche Bilder, sie binden mich ein, an der gemalten Veranstaltung teilzunehmen.
Werden Sie einer von ihnen, durch die Zeitverschiebung.


Komposition auf dem Gemälde von Makowski “Minins Appell an Nischni Nowgorod”