Komposition auf dem Gemälde von Repin “Die Prozession in der Provinz Kursk”

Im Mittelpunkt der Arbeit von I. Repin steht die Leinwand “Die Prozession in der Provinz Kursk”. Das Gemälde wurde 1880-1883 geschrieben. Das populäre Thema, das der Künstler in “Burlaki” aufgeworfen hat, hat in seiner breiten Entwicklung erhalten.

Repin zeigt auf der Leinwand eine farbenprächtige Prozession, bei der die Ikone der “Wundertätigkeit” dorthin getragen wurde, wo sie der Legende nach einmal dem Gläubigen erschienen war. Aber Repin zeigt nicht nur eine bunte religiöse Prozession – er nutzt diese Handlung als eine Gelegenheit, das ländliche Leben Russlands zu zeigen und diese riesige Vielfalt an Typen und Charakteren zu porträtieren, die er in der russischen Provinz beobachtete.

In der Art, wie der Künstler den privilegierten Teil der Prozession malt, sind anklagende Intonationen sichtbar. Auf den Gesichtern von Kaufleuten, Landbesitzern, Kulaken, Kleinbürgern ist ein Ausdruck von Bedeutung, von eigener Bedeutung, von frommer Frömmigkeit und Arroganz, die an Prahlerei grenzen. In der Nähe – einschmeichelnd gegenüber den “Meistern des Lebens” Vertreter der Geistlichkeit, die eigentlich wenig mit dem “Wunderbaren” zu tun haben. Alle diese “gewählten” Personen werden von einer Kette von Gendarmen und Polizisten bewacht.

Die... arme Bruderschaft – Pilger, Pilger, arme Bauern – wird an die Straßenseite geschoben. An der Spitze der Menge stehen drei Bauern, die eine Laterne tragen. In anderen Bildern, die die Menschen darstellen, Demut, Unterwürfigkeit, Trägheit.

Aus dieser Menge bricht plötzlich der lahme Buckel aus, um dem “Wunder” zu begegnen. Durch den Glauben an Heilung ermutigt, bemerkt er nicht den Häuptling, der versucht, ihn mit einem Stock zu stoßen. Und das Bild des Buckligen und viele andere Volksbilder aus dem Pilgerstrom, die der Autor mit großer Herzlichkeit und Sympathie geschrieben hat.

Das Gemälde “Die Prozession in der Provinz Kursk” ist eine echte Enzyklopädie des Lebens nach der Reform Russlands. Diese erste russische Malerei der tiefsten künstlerischen Verallgemeinerung wurde von der progressiven Öffentlichkeit Russlands enthusiastisch aufgenommen.

Neben der Beschreibung von I. Repins Gemälde “Die Prozession in der Provinz Kursk” wurden viele weitere Beschreibungen von Gemälden verschiedener Künstler auf unserer Website gesammelt. das kann sowohl in der Vorbereitung für das Schreiben von Aufsätzen auf dem Bild, als auch einfach für eine vollständigere Bekanntschaft mit den Werken von berühmten Meistern der Vergangenheit verwendet werden.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Komposition auf dem Gemälde von Repin “Die Prozession in der Provinz Kursk”