Komposition auf dem Gemälde Vrubel „Der Dämon sitzend“

Es ist erwähnenswert, dass der große russische Künstler Mikhail Vrubel an sich ein ziemlich komplexer Künstler ist, der nicht zufällig in seinem Film „The Demon Seated“ zum Bild von Lermontovs Dämon verwandelt wurde.

Vrubel träumte von einem hohen monumentalen Stil. Für ihn ist die Tragödie einer idealen Person nahe – eine Person, die wirklich frei und stark ist, die ein würdiger Held der Klassiker ist. Vrubel war nicht weit von den romantischen Idealen seiner Zeit entfernt. Deshalb wählte er als Protagonist des Dämons.

Auf der Leinwand „Dämon sitzend“, geschrieben 1890, zeigt die Hauptfigur tief in Träumerei, verschränkte hilflos die Hände auf die Knie. Darüber hinaus kann auch Aufmerksamkeit verdient eine malerische und komplizierte,

aber zugleich unendlich schöne Landschaft, bestehend aus lila-blauen, roten und goldenen Mosaik Flecken.

In der Tat hat Vrubel nicht versehentlich oder aus Versehen ein längliches Leinwandformat gewählt, das vielen zu eng und unbequem erscheinen mag. Diese Technik hilft dem Autor des Bildes, die Steifheit des Protagonisten zu betonen. Und der Hauptcharakter ist die Verkörperung des Ideals von allem, was im Menschen schön ist.

Dank des Bildes der facettierten Kristalle ist es möglich, einen erstaunlichen Effekt zu erzielen – die funkelnde blau-blaue Kleidung des Dämons. Trotz der starken Hand des Protagonisten ist das Bild definitiv machtlos. Der Künstler versucht, die Bedeutung seines Protagonisten des Bildes zu demonstrieren, indem er alle Ausdrucksmittel in Übereinstimmung mit der Natur des Werks bringt, was in der Tat rein symbolisch ist.

In dem Bild „The Demon Seated“ vor Vrubel gibt es eine sehr wichtige Aufgabe, die darin besteht, ein Symbol zu geben – eine Metapher, durch die die gesamte Komplexität der realen Welt ausgedrückt wird. Der Autor macht sich Sorgen um den modernen Menschen, er hat Angst um ihn. Und die Leinwand soll nach dem Plan des Künstlers helfen, eine Reihe sehr wichtiger Fragen zu beantworten und einen Ausweg zu finden. Die Leinwand zeichnet deutlich die „Angst vor stiller Unsicherheit“ sowie den „Nervenkitzel des Wartens“ nach.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Komposition auf dem Gemälde Vrubel „Der Dämon sitzend“