Komposition “Sprache ist die Seele des Volkes”

Sprache ist ein spiritueller Schatz, in dem Menschen seit Jahrhunderten ihre Errungenschaften investieren. Nein, es ist natürlich kein Geld. Und es sind nicht einmal Edelsteine. Das sind andere Werte: melodische Worte, melodische Phrasen. Worte der Liebe, Freundschaft, Wut. Die Worte von Wissenschaft und Kultur.

Und schlaue Sprüche und Aphorismen, scharfe Sprichwörter, genaue Witze, lustige Witze und Witze. Und doch tief in die Tiefen der Seele Gedichte, wunderbare Lieder und weise Bücher.

Welche Freude erlebt ein Mensch in einem fremden Land, wenn er sein Heimatwort hört! Ein lang ersehntes Wort kann heilen, die Moral heben, das Leben zum Urlaub machen!

Sprache, du bist ein Zauberer! Du kannst Freunde aus Fremden machen. Sie vereinen Menschen, Sie machen Menschen in allen Situationen unbesiegbar.

Aber die Leute, die jeden Tag benutzt werden, um die Sprache zu gebrauchen, schätzen es oft nicht. Sie verunreinigen die Sprache mit... fremden Worten. Zur gleichen Zeit aus der Schatzkammer werfen echte Juwelen von uralter Weisheit weg. Menschen beginnen ihre Sprache oft nur in einem fremden Land zu schätzen.

Wenn Eindringlinge in ihr Heimatland kommen, schränken sie sofort die Verwendung ihrer Muttersprache ein. Warum? Wenn es keine Sprache gibt, gibt es keine Leute. Seine Werte werden weggenommen und neue Besitzer nutzen das Land. Ein Volk ohne Sprache ist wie ein Mann ohne Seele, ein Mann ohne Wurzeln. In einer solchen Person ist es leer, er ist an nichts gebunden und niemand kümmert sich um ihn.

Ein Volk ohne Sprache ist ein Haus ohne Fundament. Der Wind wehte – und Menschen zerstreuten sich wie Ziegelsteine ​​auf der ganzen Welt.

Sprache! Du bist die Seele unseres Volkes. Du bist eine unsterbliche Seele, fähig für immer zu leben, in Generationen, während wir uns um dich kümmern!


Komposition “Sprache ist die Seele des Volkes”