Komposition zum Thema: “Der Frühling ist gekommen”

Frühling – das ist die Jahreszeit, die jeder erwartet, müde vom Winter. Der Frühling wird oft als lang erwartet bezeichnet. Die ersten Anzeichen des Frühlings zeigen sich sogar im Winter, im Februar: Die Sonne scheint etwas härter – und Eiszapfen beginnen zu schmelzen, ein fröhlicher Tropfen klingelt und erinnert an die Annäherung des Frühlings. Danach können sie immer noch Fröste treffen, es kann schneien, aber jeder versteht: Der Frühling kommt, wird mit seiner Wärme gefallen.

So kam der Frühling. Die Sonne beginnt öfter am Himmel zu erscheinen, der Himmel wird heller, dichter blau, der Schnee schmilzt und die Bäche fließen. Die Erde ist noch kalt, zu roh und nackt, und durch die... Reste des Schnees werden die allerersten Blumen durchbohrt, die sie nennen: Schneeglöckchen.

Der Frühling ist da! Im Wald beginnt die Animation: Die Tiere erwachen aus dem Winterschlaf, sie kehren nach der Überwinterung des Vogels zurück. Alle sind mit dem Dämpfen und Arrangieren von gemütlichen Nestern und Nerzen beschäftigt, alle bereiten sich auf die Nachzucht vor, das erfordert zuverlässige Häuser.

Der Beginn des Frühlings ist das Erwachen der Natur, der Beginn des aktiven Lebens der Natur. Schnell schwellen und zerplatzen Knospen, aus denen sanftgrüne Blätter erscheinen, und dann wachsen sie mit unvorstellbarer Geschwindigkeit. Eine Woche lang sind die Bäume vollständig mit Laub bedeckt, das sanft auf der Frühlingsbrise rauscht. Überall ist das Leben spürbar.


Komposition zum Thema: “Der Frühling ist gekommen”