Komposition zum Thema Kindheit

Als ich noch sehr jung war, habe ich immer davon geträumt, erwachsen zu werden. Es schien mir, dass bei Erwachsenen das Leben viel interessanter ist – sie können gehen, wo sie wollen, sie können komplizierte Geräte benutzen und ein Auto fahren, ihre eigene Kleidung wählen und nach dem Abendessen aufbleiben. Und meine Eltern lächelten nur und sagten, dass es keine Notwendigkeit gibt, sich zu beeilen, und sie hätten viel gegeben, um wieder Kinder zu werden.

Jetzt sind wir schon Teenager und deshalb können wir am Rande des Erwachsenenlebens darüber nachdenken, was diese Zeit des Lebens ist – die Kindheit. Dies ist eine leichte, sorglose Zeit, in der Sie jede Minute neue Entdeckungen machen und neben Ihnen Menschen lieben, die jederzeit bereit sind zu helfen. Mama

lernt aus einem Buch mit schönen Bildern zu lesen und mein Vater versucht zu erklären, was und wie es funktioniert und wofür diese oder andere Dinge verwendet werden. Großeltern begrüßen unsere Besuche immer, sie sind noch jung und energiegeladen. Meine Großmutter bereitet ein Fest für die ganze Welt vor und versucht, mir alles alleine zu füttern, und mein Großvater reist durch den scheinbar riesigen Garten.

Der erste heimische Favorit ist die Katze Murzik. Die ersten Freunde – Nachbarskinder, Jungen und Mädchen verschiedener Altersgruppen versammelten sich und gingen den ganzen Tag ohne Müdigkeit. Die ersten Streitereien und das Verständnis, dass Menschen anders sind, können beleidigen.

Die Kindheit prägt das gesamte spätere Leben des Menschen – in diesem Alter bilden sich die Hauptmerkmale seines Charakters und seiner Weltsicht, seiner Talente und Fähigkeiten. Ich kenne ein paar Leute aus dysfunktionalen Familien, so dass es ihnen immer noch schwer fällt, mit anderen zu kommunizieren und Erfolge in ihren Studien zu erzielen.

Ich bin meinen Eltern sehr dankbar dafür, dass meine Kindheit glücklich war. Ich war kein verwöhntes Kind, aber ich hatte immer alles, was ich brauchte, und vor allem ihre Fürsorge und Aufmerksamkeit. Ich möchte, dass die warmen Gefühle, die Kindheitserinnerungen hervorrufen, uns helfen, mit den Schwierigkeiten im Erwachsenenalter fertig zu werden.


Komposition zum Thema Kindheit