Komposition zum Thema “Verteidiger des Vaterlandes”

Der Verteidiger ist derjenige, der wacht, schützt, sich vor feindseligen Handlungen schützt, für jemanden oder für etwas eintritt.

Die Menschen verteidigen die Welt, damit es keinen Krieg gibt, sie schützen die Natur, Waisen, schwach, arm, unterdrückt, schützen ihr Land vor Feinden. In Russland gibt es einen Feiertag – Tag des Verteidigers des Vaterlandes. Dein Vaterland zu lieben, es zu beschützen, es vor Feinden zu schützen, ist die heilige Pflicht jedes Bürgers. Unsere Jungs sind zukünftige Verteidiger des Vaterlandes.

Es gibt Verteidiger in der russischen Geschichte, denen wir unsere Existenz verdanken. Was haben unsere Vorfahren beschützt? Sie verteidigten ihr Land vor Feinden, ihrer Freiheit. Von den Mongol-Tataren, von den deutschen Rittern, von den napoleonischen Truppen 1812, während des Großen Vaterländischen Krieges von den faschistisch-deutschen Eroberern.

Unter den russischen Verteidigern – Fürst Dmitri Donskoi, Fürst Alexander Newski, Militärführer Alexander Suworow, der keine einzige Niederlage erlitt, Russlands Retter von Napoleon Michail Kutusow, Held des Sowjetunion-Marschalls Georgij Schukow.

Die Ursache der Verteidigung des Mutterlandes wurde heilig genannt. In der Tat ist die Verteidigung des Vaterlandes eine heilige Sache. Und woher kommt diese Überzeugung? Vor der Schlacht wurden die Truppen “geweiht”. Sie schienen die heiligen Symbole des Vaterlandes zu berühren – Ikonen, Banner, Gebete. Die Verteidigung des Vaterlandes war immer eine ehrenvolle Pflicht.

Die alten Bogatyrs kämpften mit Feinden im Namen des Friedens und des Wohlstands Russlands, verteidigten ihr Heimatland gegen alle, die in ihre Freiheit eingriffen. Unter den Helden sind Ilya Muromets, Dobrynya Nikitich und Alyosha Popovich. In der Geschichte “Taras Bulba” erzählte der Schriftsteller N. V. Gogol, wie die Kosaken ihr Land verteidigten und aus den polnischen Pfannen und von den Tataren. Sie starben auf dem Schlachtfeld mit Worten der Liebe zum Mutterland.

Männer verteidigen die Ehre des Mädchens. Das Duell fand in der edlen Gesellschaft statt. Zum... Beispiel erfuhren wir in der Geschichte von Alexander Puschkin, wie Mascha Mironow von Alexey Shvabrin beleidigt wurde, indem er Grinev sagte, dass sie anstelle der Verse, die Peter komponierte, ein paar Ohrringe geben musste. Und er hat angegeben, dass er durch die Erfahrung und die Sitte des Mädchens durch die Erfahrung weiß. Grinev nannte ihn einen Lügner. Shvabrin beschwor ihn zu einem Duell und Peter akzeptierte die Herausforderung. Es stellt sich heraus, dass Shvabrin Masha Mironova anflehte. Während des zweiten Duells verwundete Shvabrin heimtückisch Peter, als er auf Savelichs Stimme zurückblickte. Mascha kümmerte sich um die Verwundeten, dann hörte sie eine Liebeserklärung.

Ein echter Mann ist ein Verteidiger. Jungen sind stärker. Sie sollten Mädchen und Kinder schützen, wenn sie beleidigt sind. Alle Mädchen wollen, dass die Jungen sie beschützen. Sie können diesen Satz hören: “Dieser Ritter.” Der Junge muss das Mädchen beschützen und sie nicht beleidigen. Unsere Jungs sind Ritter in der Dusche, und jeder von ihnen ist bereit, in einem schwierigen Moment zu kommen, um einem Freund zu helfen oder das Leben des Mädchens zu schützen.

Verteidigen Sie Ihren Freund, wenn Sie in Ihrer Gegenwart schlecht geredet werden? Wird er dich in einer ähnlichen Situation schützen? Wir müssen unsere Freunde schützen.

Der jüngere Bruder oder die jüngere Schwester fühlt sich immer kleiner und schwächer. Sie wissen immer noch nicht, was getan werden kann und was nicht. Sie müssen helfen, sie vor anderen schützen, dafür sorgen, dass alles in Ordnung ist.

Wer schützt uns immer? Eltern und vor allem meine Mutter. Sie wird uns immer verstehen, uns trösten, in einem schwierigen Moment helfen, uns beschützen und uns vor Ärger schützen.

Jeder kann ein Fürsprecher sein. Eine Person ist gut, wenn sie Schutz fühlt. Und derjenige, der beschützt, in der Seele ist immer stolz.


Komposition zum Thema “Verteidiger des Vaterlandes”