Meine Einstellung zum Krieg ist Zusammensetzung

Der Krieg. Jeder moderne junge Mann oder jedes junge Mädchen kann darüber sprechen, nur auf historischen Fakten beruhend. Aber gibt es genug eine Geschichte, um all den Schrecken zu vermitteln, den die gleichen sechzehn-, siebzehnjährigen Jungen an der Front erlebten?

Wenn Sie die moderne Jugend beobachten, fragen Sie sich, wie leichtfertig wir das Leben behandeln! In unserer Zeit, in Friedenszeiten, müssen Sie nicht darüber nachdenken, was Sie morgen essen werden, wo Sie schlafen. Alles ist da, wir leben ein erfülltes Leben. Aber stell dir wenigstens einen von uns an die Stelle derjenigen, die im Alter von siebzehn Jahren gestorben sind, die nicht wussten, was dort auf sie wartete. Sie dachten nicht darüber nach, weil sie das Vaterland verteidigen wollten. Wie viele junge Leben wurden verloren, wie viele Schicksale sind verzogen! Seit der Krieg zurückkam oder verkrüppelt wurde, wurden Menschen, die nicht nur körperlich, sondern geistig gebrochen waren, überhaupt nicht mehr zurückgekehrt. Sie stellen sich die Frage: Wäre das Recht wie Hitler, das Leben der Menschen zu nehmen? Wer hat ihnen das gegeben? Schließlich hatten diese Leute auch Kinder, Frauen, Mütter, die sie gebar! Was sind das für Leute? Wer kann das Schicksal von Kindern und Müttern, Ehefrauen und Ehemännern brechen? Was für ein Herz haben sie und ist... es überhaupt? Und ist die Weltmeisterschaft der Opfer so vieler Menschen wert?

Alle diese Fragen bleiben rhetorisch, weil niemand ihnen eine eindeutige Antwort geben kann.

Wenn ich aber über den Preis des Lebens und unsere Einstellung dazu spreche, möchte ich auch diese Frage anschneiden. Während des Krieges kämpften junge Leute um ihr Leben und gaben es ihrem Vaterland. Aber was passiert jetzt mit der modernen Jugend? Um Drogen, Sekten und andere “Epidemien des Todes”. Warum schätzen wir nicht das uns gegebene Leben, das friedliche Leben mit all den Vorteilen? Warum töten wir uns selbst? Und wieder bleiben diese Fragen unbeantwortet…

Niemand weiß, was uns erwartet. Vielleicht wird das Leben das gleiche bleiben, und vielleicht kann der Dritte Weltkrieg kommen, über den sie so viel reden. Wenn ich darüber nachdenke, wird es unheimlich. Der Krieg ist nicht nur für die Menschheit der härteste Test, sondern für die ganze Natur. Und wenn der Weltkrieg jetzt ausbricht, werden Atomwaffen eingesetzt! Was führt das dazu? Zum Tod allen Lebens auf dem Planeten, dem einzigen Planeten, der so einen Schatz hat wie das Leben! Ich möchte glauben, dass schließlich Menschen, wie vernünftige Wesen, schließlich lernen, friedlich miteinander zu verhandeln, ohne eine Bedrohung für ihr eigenes Leben und das Leben der ganzen Welt zu schaffen.


Meine Einstellung zum Krieg ist Zusammensetzung