Neues Skigebiet von Russland

Bis vor kurzem träumten wir davon, eine Eintrittskarte zu einer der Pensionen auf Dombai zu kaufen, gingen Ski in der Hibiny. Seit einiger Zeit verbringen “neue Russen” ihren Winterurlaub in den Alpen, in den Ferienorten Österreich und Frankreich. Und plötzlich gibt es ein großartiges Skigebiet im Süden Russlands selbst, in Krasnaja Poljana.

Krasnaja Poljana ist ein kleines Bergdorf in der Nähe von Sotschi. Erinnern Sie sich, vor nicht allzu langer Zeit wurde dieses scheinbar rein sommerliche Schwarzmeer-Resort als Kandidat für die Olympischen Winterspiele nominiert? Die wichtigsten Winterwettbewerbe im Süden Russlands sollten in Krasnaja Poljana stattfinden. Erstens in der Nähe, und dies ist der schneereichste Ort in Europa. Zweitens ermöglichen es die nahe gelegenen Berghänge, die “steilsten” Skipisten im wörtlichen und übertragenen Sinne zu schaffen. Die Einzigartigkeit der Krasnopolyanskie Nachbarschaften ist jedoch, dass es nicht nur für Skifahrer, sondern auch für Anfänger, die gerade Skifahren lernen, Spuren gibt. Es ist auch wichtig, dass in Krasnaya Polyana “unter den Olympischen Spielen” den modernsten Rettungsdienst des Ministeriums von Notsituationen geschaffen hat.

In Krasnaja Poljana wird es Wege für jeden Geschmack geben – sowohl steil als auch... sanft abfallend. Jetzt bereiten sie spezielle Traktoren vor – Snowcatcher. Sie bügeln unermüdlich die Berghänge. Es gab auch die ersten Punkte der Vermietung von Skiern.

Krasnaja Poljana hat einen echten Durchbruch in die Welt des Skifahrens gemacht. 1993 wurde hier die Firma Alpika Service gegründet, die den Bau von Skipisten und Sesselliften aufnahm. Im Laufe der Jahre hat Alpika Service die “unrentabelsten” Pisten bis zu einer Höhe von eintausendeinhundertvierundvierzig Metern über dem Meeresspiegel ausgestattet und Routen geschaffen, die qualitativ mit den Skigebieten der Schweiz oder Italiens mithalten können. Und wenn die Verlegung von Seilbahnen wie geplant weitergeht und eine Höhe von zwei Kilometern erreicht, wird Krasnaja Poljana in der Welt nicht gleich sein.

– Natürlich ist der Bau von Seilbahnen und Skipisten – es ist nicht billig, – sagt der Direktor der Firma “Alpika Service” Peter Fedin. “Aber wenn wir heute einen zuverlässigen Partner finden, beenden wir bis zum Herbst die dritte Linie der Seilbahn.” Das bedeutet, dass die Skisaison in Krasnaja Poljana Ende November beginnen wird.

Ich bin mir sicher, dass es kein solches Skigebiet wie in Krasnaja Poljana in Russland gibt!


Neues Skigebiet von Russland