OGE schreibt über “Was ist Speicher?” Kollektion 2016 N. Nefedova, Option 1, Aufgabe 15.3

Erinnerung ist das Eigentum einer Person, um die Vergangenheit zu bewahren. Ich kann eine solche Definition persönlich geben. Zu sparen heißt, Bilder der Vergangenheit und Gefühle der Vergangenheit in deinem Kopf zu speichern, zu spüren und zu evozieren. Erinnerung ist bildlich gesprochen die Sprache moderner Informatiker, freier Zugang zu ihrer Vergangenheit.

Oft stoßen wir auf die Tatsache, dass uns das Gedächtnis verweigert. “Vieles von dem, was er sagte, wollte sich nicht erinnern.” – schreibt über seinen Großvater in dem Buch “Kindheit” Maxim Gorki. Ich denke, der Junge wollte sich nicht an die Geschichten des Großvaters erinnern, weil sie die harten, schmerzhaften Geschichten aus dem Leben umhüllten: “Auch ohne die Befehle seines Großvaters ist er mit einem schmerzhaften Splitter in die Erinnerung eingedrungen.”

Aber so ist es nicht nötig, weil wir... uns nicht an Dinge erinnern, die für uns einfach nicht interessant sind, die zudem zu ernst, für unser Verständnis hoch entwickelt sind. Zum Beispiel verliere ich immer die Formel für die Physik, die ich nicht mag.

Das menschliche Gedächtnis sucht zunächst etwas Wichtiges für ihn zu retten. Auf dem Gebiet der Erinnerungen erlebt ein Mensch immer wieder seine glücklichen Momente. Maxim Gorki spricht über seine Großeltern: “Sie haben die Vergangenheit hinter sich gelassen und haben mich vergessen.” Und meine Großmutter wärmt die Geschichten ihres Großvaters mit ihren Geschichten auf: “Erinnerst du dich, Vater, wie schön war es, als du und ich nach Murom pilgerten.” Menschen, die Freundschaft und Liebe gepflegt haben und nicht nur ein ausgezeichnetes Gedächtnis haben, neigen dazu, ihr ganzes Leben lang gemeinsame Erinnerungen zu schätzen.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
OGE schreibt über “Was ist Speicher?” Kollektion 2016 N. Nefedova, Option 1, Aufgabe 15.3