Speicherproblem

Jahre folgen einander, Menschen leben ihr eigenes Leben. Wir haben bereits seit zehn Jahren die Schwelle des neuen Jahrtausends überschritten. Moderne Technologien sind so weit vorangeschritten, dass sich die Science-Fiction-Autoren des letzten Jahrhunderts nicht einmal die Vielfalt der Geräte vorstellen konnten, die das Leben einfacher machen.

Es scheint, dass diese fernen vierziger Jahre nur eine lebhafte Illustration auf den verblassten Plakaten unseres Bewusstseins bleiben. Wir studieren fleißig Geschichte. Wir sind uns natürlich einig, dass die Zeit des Zweiten Weltkriegs eine der schrecklichsten Seiten der Entwicklung der menschlichen Gesellschaft ist, aber wir nehmen alles in einer distanzierten Gleichgültigkeit, nur am Vorabend des 9. Mai, als ob es sich daran erinnere.

Und

währenddessen müssen wir uns erinnern! Erinnern Sie sich nicht daran, Ihre Seite in einem sozialen Netzwerk mit einem St. George Band zu dekorieren, aber denken Sie daran! Erinnert euch an alle, die nie zurückgekehrt sind, an die Tränen der Mütter, die ihre Kinder verloren haben, an die, die ohne enge Menschen geblieben sind, an Folter und Hunger, an Grausamkeit und Tod.

In einer Welt, in der die Medien jeden Tag Berichte über Terroranschläge und bewaffnete Angriffe malen, werden die Menschen gefühllos. Lazily Switching-Kanäle, wir schauen uns an, was als nächste Produktion geschieht; Wir fühlen uns wohl auf unserem großen Sofa, um zu glauben, dass uns nichts berühren wird. Aber das ist nicht so! Die ganze Welt ist bis an die Zähne bewaffnet und mit nur einem Knopfdruck können wir unseren warmen, gemütlichen Sumpf des Alltags drehen.

Krieg war in der Tat nicht etwas, das einmal war und nicht noch einmal passieren wird. Der Krieg ist real und schrecklich. Also lasst uns daran denken! Lasst uns an diesem Leben teilnehmen und es zum Besseren verändern! Lasst uns über unsere Nachbarn nachdenken, die Ältesten respektieren und vor den überlebenden Veteranen knien, nicht nur am 9. Mai, und jeden Tag, um all jenen zu danken und zu gedenken, die unserer kleinen, gemütlichen Welt geholfen haben.


Speicherproblem