Warum studieren?

Diese Frage ist sowohl sehr leicht als auch sehr schwierig zugleich. Für jeden ist klar: Sie müssen viel lernen, können, einen Beruf erlangen, jemand werden, den Sie wollen, und dann hart arbeiten, viel verdienen, Ihren Eltern helfen, eine Familie gründen usw. usw.

In der Tat sind das nicht die Antworten. Wenn Sie nicht lesen, zählen und schreiben können, ist es fast unmöglich zu leben. Das ist auch jedem klar. Aber hier ist, wie man lernt? Wie viel lernen? Lernen? Das sind schwierige Fragen. Und für jeden von ihnen kannst du auf verschiedene Arten antworten, viel schreiben.

Ich denke, wenn wir kurz sagen, wir müssen lernen, um für viele notwendig zu werden. Schließlich will jeder mit einem intelligenten, das heißt mit einem gebildeten, echten Mann kommunizieren, Freunde sein, interessante Zeit verbringen. Und ich denke, es ist ein Segen, wenn Menschen mit unterschiedlichen Charakteren und Gewohnheiten, unterschiedlichen Lebenserfahrungen und Fähigkeiten bei dir sind.

Und wer interessiert sich für einen Narren, einen beschränkten, dunklen, dummen Untermenschen? Und warum ist das unser kurzes Leben? Nicht zu studieren heißt nicht zu leben.


Warum studieren?