Was auch immer ich einen Garten gepflanzt habe

Ich möchte einen so schönen Garten schaffen, dass die Menschen, die hier zur Ruhe kommen, alle Sorgen vergessen und bewundern können.

So ein Garten erscheint oft in meiner Vorstellung…

Arch, mit Efeu verschlungen. Das ist der Eingang zum Garten. Daraus sind in verschiedenen Richtungen schattige Wege. In der Mitte des Gartens steht ein großes Blumenbeet, auf dem zart duftende Rosen wachsen.

Dieser Garten ist groß: Jeder kann sich zurückziehen, wenn er will. Es gibt auch viel echten Wald darin – mit Birken, Kiefern, meinen Lieblingslärchen.

Was ist nicht in diesem Garten! Und Kirschen und Pflaumen und Kirschen und verschiedene Sträucher: Himbeeren, Brombeeren, rote und schwarze Johannisbeeren. Schöne große Apfelbäume, zwischen denen grüne Mintgrün-Lichtungen liegen.

Es gibt persische Terry Flieder, französischen Jasmin und andere seltene Blumen. Wenn sie blühen, breitet sich ein köstliches Aroma im ganzen Garten aus. Es ist schön, irgendwo in einer Minze zu liegen oder unter einem riesigen Apfelbaum zu sitzen und die wundervolle Natur um dich herum zu betrachten.

Aber der schönste Winkel des Gartens ist ein Pool mit goldenem Fisch, an dessen Rändern Lilien und Narzissen wachsen. Unter den schattigen Bäumen stehen Bänke. In den Tiefen des Gartens gibt es Lauben, die mit Efeu bedeckt sind. Singende Vögel, springende Eichhörnchen, ruhig auf und ab gehende Kaninchen.

Ich träume wirklich davon, einen solchen Garten zu schaffen!


Was auch immer ich einen Garten gepflanzt habe