Was bedeutet es zu lieben

Versuchen Sie nach der Beratung in einem allgemeinen Kreis, eine Liste mit allem zu erstellen, was die Schüler Ihrer Klasse mögen. Sie werden wahrscheinlich überrascht sein, wie viele Menschen, Dinge, Phänomene wir lieben können. Es ist klar, dass Sie in allen Fällen, in denen Sie das Verb „lieben“ verwenden, verschiedene Gefühle meinen.

Seit Jahrhunderten streiten sich Denker und Künstler um das Wesen der Liebe. In einem waren sie sich einig: Die Fähigkeit zu lieben ist eine außergewöhnliche Eigenschaft einer Person, dank derer wir das Leben schätzen. Schau dich um. Sie sind von vielen Objekten umgeben. Sie sind ihnen gegenüber gleichgültig. Aber es lohnt sich, auf Ihr Lieblingsbuch oder Schmuckstück zu schauen, das letztes Jahr von einem Bruder gespendet

wurde, eine Blume, die Sie selbst erzogen haben, ein Lieblingsschal, verbunden mit dem Geburtstag Ihrer Großmutter – und die Dinge hören einfach auf. Deine Gefühle und Gedanken erwachen, sie erwachen selbst zum Leben. Und je vollkommener das Objekt unserer Liebe ist, desto mysteriöser ist das Wesen dieses Gefühls. Einer Person ist in der Regel leicht zu sagen, warum er dieses oder jenes Ding liebt, ein musikalisches oder literarisches Werk. Wir sind jedoch verloren und fühlen einen Mangel an Worten, wenn es um das Heimatland, Freunde, Verwandte geht. Wissenschaftler-Psychologen, Forscher der inneren Welt des Menschen haben festgestellt, dass Liebe ein freies, mysteriöses, uneingeschränktes und unberechenbares Gefühl ist. Fälle, in denen sich jemand verliebt hat, Ratschläge befolgt oder Befehle ausgeführt hat, sind unbekannt.

Aber jeder weiß genau, dass diejenigen, die wir lieben oder was wir lieben, für uns im Leben am wichtigsten sind. So schafft die Liebe um den Menschen seine einzigartige Welt. Der ukrainische Philosoph Grigory Skovoroda hat dieses Merkmal der Liebe folgendermaßen definiert: „Verbindet sich nicht Liebe, Bauen, Schaffen, wenn die Feindseligkeit zerstört wird?“

Zu lieben bedeutet, ein Gefühl der Zuneigung für jemanden zu empfinden. aufrichtige Hingabe an Menschen zu erfahren, die dem Blut nahe sind.


Was bedeutet es zu lieben