Was ist ein Gesicht?

Das Gesicht des Verbs in russischer Sprache ist die flektierende grammatische Kategorie von Verben, die die Korrelation der Aktion, die Verb genannt wird, mit den Sprechteilnehmern ausdrückt. Das heißt, das Gesicht des Verbs zeigt an, wer die Aktion ausführt. Die Kategorie der Person ist in den verbalen Formen der gegenwärtigen und zukünftigen Zeit der indikativen Stimmung sowie in den Formen der imperativen Stimmung inhärent.

Die Bedeutung der Kategorie der Verben

Im Russischen gibt es drei Personen des Verbs im Singular und im Plural, die eine andere Bedeutung ausdrücken, das so genannte Aktionsverb.

1 Person des Verbs – zeigt an, dass sich die Handlung direkt auf den Sprecher bezieht, er ist das Thema der Rede (ich koche Kaffee, ich kaufe Äpfel). 2 Person

des Verbs – zeigt die Korrelation der Aktion zum Gesprächspartner an (Sie lesen das Buch, Sie werden das Haus bauen). 3 Person des Verbs – drückt die Haltung der Handlung der Person oder dem Objekt aus, das nicht an der Rede teilnimmt (er geht ins Kino, sie wird das Hemd streicheln). 1 Person des Verbs – bedeutet eine Handlung, die sich auf eine Gruppe von Personen bezieht, einschließlich des Sprechers (wir schlafen, wir lösen das Problem). 2 Personen des Verbs – zeigen eine Handlung an, die sich auf eine Gruppe von Personen bezieht, einschließlich der betreffenden Person (Sie denken an Sommer, Sie werden in die Berge gehen). 3 Personen des Verbs – drücken die Zuordnung der Handlung zu einer Gruppe von Objekten oder Personen aus, die nicht an der Rede teilnehmen (sie sammeln Pilze, sie werden im Haus reinigen).

Wie bestimmt man das Gesicht eines Verbs?

Um das Gesicht des Verbs zu bestimmen, wählen Sie die persönliche Endung der Verbform aus, bestimmen Sie deren Bedeutung im Kontext der Rede und stellen Sie auch Fragen:

Verben 1 Person beantwortet Fragen. Was mache ich? Was werde ich tun? Was machen wir? Was sollen wir tun? Verben 2 Personen: Was machst du? Was wirst du tun? Was macht ihr? Was wirst du tun? Verben 3 Personen: Was heißt das? Was wird er tun? Was machen sie? Was werden sie tun?

Zur Erleichterung der Bestimmung des Gesichts des Verbs geben wir persönliche Endungen und Beispiele für die Verwendung von Verbzeitformen mit der Tabelle an:


Was ist ein Gesicht?