Was ist ein Kunststück?

In der Komposition finden sich Hinweise auf die Geschichte von B. Kremnev „Beethoven“.

Variante 1

Das Kunststück, wie ich es verstehe, ist eine Heldentat, die unter schwierigen Umständen begangen wird. Das Kunststück erfordert große Hingabe, Willenskraft, Furchtlosigkeit.

Beethoven, ein berühmter Komponist, befand sich in unerträglichen Verhältnissen, als er begann, die Ohren zu verlieren. Die Krankheit bedrückte ihn, aber er gab nicht auf, versuchte, sich selbst von dem Summen in seinen Ohren zu befreien, wandte sich an verschiedene Ärzte: Er konnte nicht zurückweichen! Er wurde durch Musik gerettet, aber es geht nicht nur um sie. Der Komponist arbeitete hart und die Krankheit konnte es nicht brechen. Beethoven als „mutiger Kämpfer“

schrieb weiter. Das Ergebnis seiner Arbeit war seine berühmte Zweite Sinfonie – ein Symbol für echten Heldenmut, den Sieg über die Krankheit und sich selbst.

In der Tat ist ein Kunststück eine Handlung eines Helden, ein Schicksal selbstloser Menschen!

Option 2

Eine Meisterleistung ist eine erstaunliche, sich selbst verleihende Tat eines Mannes. Das Ergebnis einer Leistung kann Leben gerettet werden, eine wichtige Entdeckung, eine herausragende Leistung.

In der Geschichte von B. Kremnev ist ein Kunststück von Beethoven seiner zweiten Symphonie. Der Komponist musste wegen der zunehmenden Taubheit viele schwierige Minuten durchstehen, er vermied Menschen, litt schmerzhaft. Doch dies bricht nicht seinen Geist, und Beethoven konnte den härtesten Kampf mit der Krankheit gewinnen und eines seiner klügsten Werke schaffen.

Ich betrachte das Werk von Michelangelo Buonarotti, einem italienischen Bildhauer und Künstler, der auf dem Rücken liegend ein Plafond der Sixtinischen Kapelle mit einer Fläche von sechshundert Quadratmetern malt. Es war eine titanische Arbeit für vier Jahre!

Ich kann dem Verfasser des Textes nicht zustimmen, dass das Kunststück innere Stärke erfordert. Ohne einen soliden Charakter und Mut ist es unmöglich.

Option 3

Ich glaube, dass ein Kunststück eine

wichtige Angelegenheit ist, die unter den schwierigsten Bedingungen geleistet wird. Er erfordert manchmal große Anstrengungen von der Person, mental und körperlich.

So nennt B. Kremnev, der Autor des Textes, die Erschaffung von Beethovens Zweite Symphonie.

Es ist schwierig, mit dem Autor des Textes nicht übereinzustimmen. Trotz der Angst, sein Gehör und seinen Beruf zu verlieren, ergriff der Komponist die Gelegenheit, Musik zu schreiben. Er besiegte die Verzweiflung, er blieb zuversichtlich in seinen Fähigkeiten und zeigte sich als Kämpfer, der im Namen der Menschen schuf und ein schönes Werk schuf.

Ein weiteres Beispiel für eine solche Leistung ist das Schicksal des Piloten Alexei Maresiev. Nachdem er beide Beine verloren hatte, schaffte er es, sich wieder an die Spitze des Flugzeugs zu setzen. Willenskraft und Selbsterziehung halfen ihm, ein erfülltes Leben zu führen.

Ich bin mir sicher, dass sich mutige Menschen zu Höchstleistungen verpflichten.

Option 4

Eine Heldentat ist eine Heldentat, wenn sich eine Person, die sich selbst überwindet, fast unmöglich macht. Wenn sie über Heldenmut sprechen, werden Helden des Großen Vaterländischen Krieges sofort zurückgerufen. Sie sind es, die im Heldentum den Frieden auf Erden gewonnen haben. Aber selbstlose Handlungen werden nicht nur auf den Schlachtfeldern begangen.

Beweise für diese Idee finden sich im Text von B. Kremnev. Als Beethoven erkannte, dass seine Krankheit unheilbar war, „ergriff er das Schicksal“. Musik, für die der Komponist lebte, wurde für ihn zur Rettung.

Beethoven hat solche Höhen von der Krankheit gewonnen, die man sich nicht vorstellen kann: Er schuf die größte Schöpfung – die Zweite Symphonie. Und darin gibt es „keine einzige düstere Note, keine einzige Spur von Schmerz und Leid“. Das ist eine echte Leistung!

Menschen wie Beethoven, die in der Lage sind, Schwierigkeiten zu überwinden und sie mutig zu überwinden, verdienen Respekt und Bewunderung.

Option 5

Eine Leistung ist eine Handlung, wenn eine Person, die ihre eigenen Fähigkeiten überwindet, das Unmögliche tut. Natürlich kann es auf diese Weise Zweifel geben, aber nur das Ergebnis ist wichtig.

Beethoven, der den Hörverlust spürte, hoffte zunächst, dass „alles von selbst gehen wird“, aber als er erfuhr, dass „die Krankheit unheilbar ist“, gab er nicht auf. Sein Leben verwandelte sich in einen Kampf mit der Krankheit, und die Musik in diesem Kampf wurde sein Verbündeter.

Und der Komponist ist im Kampf gegen die Krankheit siegreich hervorgegangen. Außerdem schreibt er während dieser Zeit „eine der freudigsten und heitersten Schöpfungen“ – die Zweite Symphonie. In den Abgrund des Unglücks versunken, tat Beethoven fast unmöglich: Er schuf die Hymne der Freude und des Glücks.

Ich denke, dass die mutige Überwindung ihrer Krankheiten und Schwächen ein echtes Kunststück ist.

Option 6

Ein Kunststück ist eine Handlung, die an der Grenze menschlicher Möglichkeiten begangen wird. Das Kunststück, denke ich, ist ohne Mut undenkbar, ohne sich selbst zu überwinden.

Es ist nicht schwer, sich vorzustellen, welche Verzweiflung Beethoven empfand, als er erkannte, dass er im Sterben lag, weil Musik für ihn der Sinn allen Lebens war. Gedanken über Selbstmord sind ihm immer wieder eingefallen, aber der Komponist trat in einen „Kampf mit dem Schicksal“ ein. Das waren die härtesten Monate in seinem Leben.

Und in dieser schrecklichen Zeit schafft der Komponist Musik, in der er auftritt, Beethoven, nicht gebrochen und deprimiert, sondern ein ruhiger und mutiger Kämpfer. Der Höhepunkt seines Lebens ist die Zweite Sinfonie – die Hymne des Glücks. Ja, der Komponist hat viel Mut mitgenommen, um Menschen in so einer tragischen Zeit für Musik über Glück und Freude zu erzählen.

Ein Musiker ist ohne Gehör undenkbar. Deshalb glaube ich, dass das Werk Beethovens die größte Leistung seines Talents, seiner Gefühle und seines Willens war.


Was ist ein Kunststück?