Was ist ein vollständiges und unvollständiges Angebot?

In einem unvollständigen Satz kann jedes Mitglied des Satzes (einer oder mehrere) weggelassen werden. Unvollständige Sätze sind Sätze, deren Mitglieder, die für die Vollständigkeit und Struktur notwendig sind, fehlen. Unvollständig sind die Sätze, in denen ein Mitglied des Satzes weggelassen wird. Die Bedeutung eines unvollständigen Satzes kann nur im Zusammenhang verstanden werden.

Es ist einfach: In einem vollständigen Satz sind alle Komponenten seines Strukturdiagramms belegt und dargestellt, so dass wir die darin enthaltenen Informationen verstehen können, selbst wenn wir den Satz aus dem Kontext herausziehen.

Spezifisch-persönliche Angebote

Änderung des Änderungsantrags: Gestern wurde nicht untersucht, je nach dem Kontext, in dem es steht, kann die

Umsetzung des Strukturschemas sowohl eines Einzelsatzvorschlags als auch eines zweiteiligen unvollständigen Vorschlags sein. Gestern habe ich nicht studiert – nur unvollständig. Alle einfachen Sätze über die Existenz von Satzmitgliedern sind in zwei Typen unterteilt: vollständig und unvollständig. Vorschläge, bei denen keine Mitglieder ausgelassen werden, sind voll: Die Sonne ging nach Westen.

Letztere beziehen sich jedoch auf eine andere Klassifikation einfacher Sätze – nach der Art der grammatischen Grundlage. Zweiteilige Sätze sind Vorschläge, in denen es sowohl ein Subjekt als auch ein Prädikat gibt: Der goldene Birkenhain entmutigte den Hain.

Wir finden heraus: der Satz „Jetzt sehr klein… Fühlst du jetzt Schmerzen?“, Wir nehmen Informationen von ihm, um die verpassten Mitglieder des Vorschlags wiederherzustellen. So ist der Satz „Jetzt sehr klein… Es sollte daran erinnert werden, dass bei der Analyse der Mitglieder eines Satzes, nicht nur die verfügbaren Wörter berücksichtigt werden, sondern auch diejenigen, die impliziert und notwendig sind, um die Bedeutung des Vorschlags zu verstehen. Daher haben wir einen Satz“ Jetzt ganz klein… „, sollte aber seine Vollversion berücksichtigen“ Jetzt fühle ich sehr wenig Schmerzen… „.

Sehen

Sie, was ein „unvollständiger Satz“ in anderen Wörterbüchern ist:

Wir schließen daraus, dass der Satz „Jetzt sehr klein…“ einteilig ist, da es nur ein Prädikat gibt. Sie können Ihre Kommentare zu der Antwort schreiben, Verbesserungsvorschläge machen oder einfach dem Autor danken.

Der zweite Teil des komplexen nicht-gewerkschaftlichen Vorschlags (I – nichts) ist ein unvollständiger Satz, in dem das Prädikat fehlt (vergleiche ich bin nicht gehorsam). Wenn wir einen solchen Vorschlag außerhalb des Kontextes oder der Situation betrachten, bleibt uns seine Bedeutung unbegreiflich (vgl. Außerhalb des Kontextes: „Mein, ich bin nichts“).

Darüber hinaus müssen „verpasste“ Mitglieder die Bedeutung des Vorschlags nicht offenlegen. Hinter ihm ist ein Wald. Rechts und links ist der Sumpf (Peskov). In ihnen gibt es gewöhnlich ein Subjekt und einen Nebenbegriff – einen Umstand oder eine Hinzufügung. Einteilige nazvnye Vorschläge können keine Umstände enthalten, weil der Umstand immer mit dem Prädikat verbunden ist.

Der nominale Teil des zusammengesetzten nominalen Prädikats – ein Nomen oder ein Adverb in einem zweiteiligen vollständigen Satz zeigt einen Vorzeichenzustand an. In Bezug auf die Vollständigkeit der Struktur sind die Vorschläge in vollständige und unvollständige unterteilt.

Namen von Angeboten

Das Prädikat in diesem Satz stimmt mit dem Subjekt überein und steuert auch das Komplement. Das Ergebnis ist eine kontinuierliche Kette, die alle Mitglieder des Satzes mit einer logischen Bedeutung verbindet. Wir sehen, dass jedes nachfolgende Replikat dieses Dialogfelds ein im Dialogfeld selbst angegebenes Thema hinzufügt. Sehr oft sind unvollständige Sätze einteilige Sätze. Unvollständige Vorschläge können Teil komplexer Sätze sein. Zum Beispiel: Die Sonne heizt die Erde und die Menschenarbeit. Zu den unvollständigen Sätzen gehören auch Sätze mit einem verpassten Prädikat.

Sowohl in der wissenschaftlichen Literatur als auch in der Geschäftssprache werden ganze Sätze verwendet. In der Sprache, besonders in umgangssprachlichen und künstlerischen, sind die Frequenzen unvollständige Sätze. Es ist notwendig, unvollständige Sätze von einkomponentigen zu unterscheiden. Unter dem Thema „Vollständige und unvollständige Sätze“ werden meine Schüler gebeten, anhand von Beispielen die Unterschiede zwischen unvollständigen zweiteiligen Sätzen und unvollständigen einteiligen Sätzen zu erläutern.

Unpersönliche Angebote

Wenn Sie in der Lage sind, eine grammatikalische Basis zu finden, können Sie lernen, den Typ des einfachen Satzes für die Zusammensetzung der Hauptmitglieder zu bestimmen. Betrachten wir das Axiom, dass Sätze aus zwei Komponenten in der Buchsprache häufiger vorkommen, und in der Umgangssprache sind unvollständige zweiteilige Sätze vorzuziehen. Im ersten Satz gibt es beide Hauptbegriffe. Aber schon im zweiten Zweikomponentensatz sollte das Thema WHO weggelassen werden. Das Angebot wurde unvollständig, obwohl seine Bedeutung klar ist. Im dritten Satz finden Sie den Umstand FÜR IMMER und stellen den Rest der verpassten Wörter wieder her: WHO COME.

In diesem Dialog ist der vollständige Satz wieder der erste. Stellen Sie das Prädikat aus dem zweiten Satz wieder her – HEC (was?) Produkte (auch definitiv persönlich). Der vierte sieht so aus: Es gibt nichts GUTES IN DIESEM! (unpersönlicher Satz). Es ist leicht, Sätze und Repliken zu finden, sie fügen normalerweise eine neue hinzu, ohne das bereits Bekannte zu wiederholen, und sind in der Zusammensetzung vollständiger als alle nachfolgenden.

Aber es gibt eine spezielle Art von Satz, der keinen Kontext erfordert, elliptisch. In den obigen Beispieldialogen begegneten wir Satzwörtern. Verwechseln Sie sie nicht mit unvollständigen Sätzen! Gibt es unvollständige Sätze? Dies ist ein komplexer nicht gewerkschaftlicher Vorschlag, so dass der zweite, dritte und vierte Teil unvollständig sind. Was sind seine Apfelbäume und Birnen unter den Fenstern?

Am häufigsten werden unvollständige Sätze in Dialogen gefunden. Es überspringt beide Hauptausdrücke: das Subjekt und das Prädikat. Hier ist ein zusammengesetzter Satz, der zweite Teil ist unvollständig. Dies ist ein zweiteiliger Vorschlag. Weisen Sie die Definition der Hauptbegriffe des Satzes zu. Verpasst kann sowohl das Haupt – als auch das Sekundärmitglied des Vorschlags sein.


Was ist ein vollständiges und unvollständiges Angebot?