Was ist Freundlichkeit?

Was ist Freundlichkeit? Wer ist so ein freundlicher Mensch? Ist es möglich, die Welt freundlicher zu machen, und kann sie nur aus guten Menschen bestehen? Die Menschheit fragt sich seit Tausenden von Jahren danach, aber nicht viele finden die Antwort. Philosophen, Dichter, Schriftsteller und andere herausragende Persönlichkeiten widmen ihre Werke solchen Themen; über diesen Film, und manchmal scheint es, dass die Wahrheit so nahe ist, aber… Es entgeht uns immer wieder. Ich frage mich auch oft diese ewigen Fragen. Und hier sind einige Gedanken zu diesem Thema.

Beginnen wir mit der Definition des Wortes „Freundlichkeit“. Meiner Meinung nach ist das ein Charakterzug eines Menschen, der ihn zu guten Taten ermutigt. Das heißt, eine Person, wenn er nett ist, will wirklich

jemandem helfen, profitieren, in einer schwierigen Situation ausstrecken, unterstützen…

Mir scheint, dass alle Menschen gut geboren sind, weil ich noch keine kleinen Kinder getroffen habe, die anderen absichtlich Schaden zufügen wollen. Im Gegenteil, sie bedauern alle Tiere, Insekten, sogar ihre Spielzeughasen und Bären, die sorgfältig in den Schlaf gelegt werden, sie kleiden sich, sie ernähren sich… Aber dann, wenn eine Person aufwächst, verschwindet diese reine Güte irgendwo zu vielen. Eine gute Einstellung kann bei Verwandten und nahen bleiben, aber für Fremde ist es nicht mehr da.

Warum passiert das? Wahrscheinlich, weil wir uns auf dem Weg viel schlecht, ungerecht, schwer treffen… Und alles verbittert uns, wir werden gefühllos. Unsere angeborene Güte verbirgt sich hinter der harten Kruste, die die Seele bedeckt; und viele davon sind sogar unter dem Mikroskop nicht sichtbar.

Gibt es eine Möglichkeit, dies zu beheben? Manche glauben das ja, aber nur wenn alle Menschen plötzlich in ihre Gedanken eindringen, sich daran erinnern, wie sie in ihrer Kindheit waren, in ihre Seelen schauen, den Käfig öffnen und einen „Vogel der Güte“ loslassen. Nur wenn alles zusammen ist, im Handumdrehen! Dann wird es einfach nicht schlecht, und niemand wird wütend sein.

Aber

wir verstehen, dass das fantastisch ist. Alles kann sich nicht gleichzeitig ändern. Es stellt sich heraus, dass jeder von uns nichts tun kann? Versuchst du es nicht einmal?

Wenn ich bezweifle, erinnere ich mich an den Cartoon, in dem jeder sich einen Strauß „einfach so“ gab. Zuerst präsentierte sich ein Held einem anderen. Dann wollte der andere einen dritten geben. Der dritte bis vierte. Und so weiter… Es stellte sich eine Kette des Guten heraus. Es war nur um zu beginnen!

Sie sagen, das Gute ist ansteckend. Ich stimme dem zu. Es ist wie Magie. Und wenn Sie aufrichtig eine gute Tat für jemanden ausführen, wird dieser Freude und Glück fühlen, und er wird auch etwas Gutes tun wollen. Ich denke im Allgemeinen, dass ein glücklicher Mensch nicht böse sein kann, weil seine Seele von guten Emotionen bricht, die ich teilen möchte. Und jeder von uns kann einen anderen glücklich machen. Sie haben meiner Mutter geholfen – sie ist glücklich. Sie haben die alte Frau über die Straße gebracht – das ist auch Glück für sie. Usw. Gelegenheiten werden bei jedem Schritt erfüllt, aber wir verwenden sie selten.

Und glaube nicht, dass dein gutes Verhalten nichts verändern wird, denn die anderen sind die gleichen… Veränderung! Lass es für eine Person sein, aber ändere. Und er wiederum wird jemand anderem Glück bringen, und das Gute wird noch größer werden. Das ist der Sinn des Lebens für jeden von uns.

Kann die Welt jemals das Böse vollständig loswerden? Ich denke nicht. Und das ist meiner Meinung nach nicht notwendig. Wenn nur gute Menschen auf der Erde leben, wie können sie dann verstehen, dass sie gut sind? Alles ist im Vergleich gelernt. Es wird kein Übel geben, wir werden niemals wissen und was gut ist.

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass ein guter Mensch ein glücklicher Mensch ist. Und jeder von uns kann die Menge des Guten in der Welt vervielfachen und macht es für mindestens eine Person glücklicher. Wenn du das zum Sinn deines Lebens machst, wirst du dich nie deprimiert und leer fühlen, denn es gibt an jeder Ecke Gelegenheiten für gute Taten. Wir müssen nur lernen, wie man sie sieht und benutzt. Sei netter, Leute! Schließ deinen magischen Vogel nicht in einen dunklen und engen Käfig!


Was ist Freundlichkeit?