Was sollte der Schulwechsel sein und warum?

Ich denke, der Schulwechsel sollte für jeden anders sein. Man möchte ruhig auf einem Stuhl sitzen und sich entspannen, sanfter Musik lauschen, begleitet vom Rauschen der Wellen und dem Schrei der Möwen. Der andere muss fest essen. Der dritte ist, mit dem Ball zu laufen oder Tischtennis zu spielen. Wir sind alle verschieden und können nicht dasselbe wünschen.

Daher muss die Schule notwendigerweise einen Raum für psychologische Hilfe haben. In ihm – Stille, werden Geräusche aus dem lauten Korridor nicht eindringen wegen der guten Isolation. Blumen, Aquarien, weiche Sofas und Sessel, Musikzentren mit Kopfhörern – all das hilft in wenigen Minuten Stress abzubauen, sich... zu entspannen.

Buffet ist ein Muss für Studenten. Und es sollte so funktionieren, dass es keine Warteschlangen gibt. Ansonsten ist die ganze Umstellung einfach nur eine Rolle und ein Glas Tee, und dann kauen Sie nicht alles auf, sondern schlucken es schnell.

Schließlich ein spezielles kleines Fitnessstudio für diejenigen, die sich aktiv in der Pause ausruhen wollen. Hier – ein Tisch für Tennis, Bälle, Springseile, Hanteln, Elementarsimulatoren wie ein Fahrrad oder ein Laufband.

Ich hoffe, dass dies in naher Zukunft in unserer Schule erscheinen wird. So wäre es wünschenswert, nicht traurig auf Korridoren auf Veränderungen zu wandern und nicht in einer lauten Klasse zu sitzen!


Was sollte der Schulwechsel sein und warum?