Was unterscheidet Modernismus vom Realismus?

Jede Richtung hat ihre eigenen Eigenschaften, manchmal haben einige Eigenschaften und Eigenschaften. Dies gilt jedoch nicht für die betrachteten Ströme: Sie sind absolut das Gegenteil.

Was unterscheidet Modernismus vom Realismus? Zunächst einmal ist das Thema anders. In der Moderne vermitteln die Autoren ihre Gefühle, eine persönliche Sicht des Lebens. Im Realismus berühren Künstler wichtige Lebensthemen. In erster Linie haben sie keine eigenen Gefühle, sondern die Übertragung typischer Situationen. Persönlichkeit ist untrennbar mit der Gesellschaft verbunden. In der Moderne ist der Künstler in der Lage, die Welt nach Belieben zu verändern. Egal, welche sozialen Phänomene auftreten.

Wenn wir die bildenden Künste betrachten, dann zeigt ein Vergleich von Realismus und Modernismus, wie unterschiedlich sie voneinander sind. In einer früheren Richtung zeigen Künstler das Leben so wie es ist. In der Moderne wird die Vision jedoch nicht beschrieben, sondern die Sicht des Autors wird ausgedrückt. Realität wird nicht kopiert, wie ein Foto. Künstler verwenden neue Methoden zum Zeichnen von Bildern: verschiedene Formen, Symbole und so weiter.


Was unterscheidet Modernismus vom Realismus?