Welche Gefühle und Eigenschaften haben die Bürger einer demokratischen Gesellschaft?

Um zu verstehen, was ein Bürgersinn, ist es notwendig, die gemeinsamen menschlichen Gefühle gegenüber anderen Menschen zu erinnern: ein Gefühl der Pflicht, unsere Eltern, ein Gefühl der Gemeinschaft, Mitgefühl für die Kranken und Schwache usw. Zivil Gefühle mit dem Land verbunden, in der wir leben: .. Gefühl Pflichtgefühl liebe für das Land, um sie zu schützen, ein Gefühl der Achtung der Symbole des Staates, seine Kultur, Sprache, Geschichte, bürgerlichen Würde. Zivil verstärkt Gefühle des Menschen in seinem Glauben, moralische Prinzipien, persönliche und bürgerliche Qualitäten in seinen Handlungen und Taten manifestieren.

Der Wohlstand der Gesellschaft hängt weitgehend davon ab, aus welcher Art von Menschen er besteht. Wenn das Land schwer zu leben ist, sind nicht nur die Behörden oder äußeren Feinde dafür verantwortlich; zu einem großen Teil hängt es von den Bürgern dieses Landes ab, von ihren Charakteren, Wünschen, Gefühlen, Fähigkeiten, von ihren bürgerlichen Qualitäten.

Wohlhabende Person gibt Geld, um das Waisenhaus zu renovieren Waisen zu helfen. Er kauft sich ein anderes Haus, und gibt ihr Geld für die Arbeit, es ist äußerst wichtig für die Gesellschaft und den Einzelnen. Seine Handlung ist edel und höflich. Jede Zivilklage erfordert einen Mann von Willensanstrengungen. Will hilft eine Person solche negativen Eigenschaften wie Faulheit zu überwinden, Feigheit, Unmäßigkeit, Mangel an Disziplin usw. Entschlossen Menschen handeln, wenn es Gedanken in ihren Köpfen sind: .. „sollte“, „sollte ich“, „notwendig“, „wer, wenn nicht ich „, und so weiter. n. Sie sind gut von dem Zweck der Tätigkeit bewusst, unabhängig Wege entwickeln, um ihn dieses Ziel und sind auf dem richtigen Weg zu erreichen.

Zivil – inhärent in einem bewussten Bürger, zum Wohle der Gesellschaft.


Welche Gefühle und Eigenschaften haben die Bürger einer demokratischen Gesellschaft?