Wie die Moral die Beziehungen zwischen den Menschen regelt

Die Auswirkungen der Moral auf die menschlichen Beziehungen mit der alten Uhr auf dem Turm verglichen werden: bewegen Pendel treibt das große Rad, das sich langsam macht dreht bewegen kleiner mit angesetztem Pfeilen. Das Pendel ist die Vorschrift der Moral, und die Räder sind der Verstand und das Herz. Aufgeweckt durch Moral, zwangen sie jeden von uns Handlungen und Worte zu bewerten, zu genehmigen oder zu verurteilen. Daher denken wir: „Peter tat gut, denn es war fair und ehrlich Aber Sasha ist kein Akt verdient Respekt, weil der Junge eine Lüge erzählt.“. Unser Verhalten wird von Normen und Werten beeinflusst, die wir als Muster wahrnehmen. Genehmigen oder verurteilt, führt Moral Befehl, motivation, wie zu handeln oder zu denken, dass die Person ein Mann war. Deshalb haben moralische Einstellungen die Form von Anreizen: “Ehre... deinen Vater und deine Mutter!”, “Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!”, “Tue nicht mit anderen, was du nicht willst!” So macht es die Moral möglich, unsere wirklichen Handlungen mit exemplarischen zu korrelieren. Das wichtigste Merkmal der Moral ist, dass es jeden von uns ermutigt, Handlungen zu bewerten, zwischen Gut und Böse zu wählen. Du weißt bereits, dass auf der Hut der Moral eines jeden Menschen sein Gewissen ist. dass es jeden von uns ermutigt, unsere Handlungen selbst zu beurteilen, zwischen Gut und Böse zu wählen. Du weißt bereits, dass auf der Hut der Moral eines jeden Menschen sein Gewissen ist. dass es jeden von uns ermutigt, unsere Handlungen selbst zu beurteilen, zwischen Gut und Böse zu wählen. Du weißt bereits, dass auf der Hut der Moral eines jeden Menschen sein Gewissen ist.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Wie die Moral die Beziehungen zwischen den Menschen regelt