Wie man die kulturellen und nationalen Besonderheiten der in der Ukraine lebenden Menschen behandelt

In Gesprächen zwischen Kindern und Erwachsenen hört man manchmal verächtlich jemanden sagen: “Was können wir von dieser Person erwarten?” Er auch… “. Und weiter genannt die Nationalität des Menschen.

Es ist oft möglich, sogar Witze und Anekdoten zu hören, in denen bestimmte Merkmale oder Merkmale des Charakters von Vertretern eines bestimmten in der Ukraine lebenden Volkes verhöhnt werden. Diese Sichtweise von Beziehungen, wenn Respektlosigkeit gegenüber Vertretern anderer Nationen gezeigt wird, Missachtung für sie und Anerkennung ihrer Nationalität ist dem Rest überlegen, heißt Chauvinismus. Er hat nichts mit der Liebe eines Bürgers zu seiner Heimat zu tun – Patriotismus.

Die schrecklichste Form des Chauvinismus ist der Faschismus oder Nazismus, der seit dem Zweiten Weltkrieg für die Menschheit einprägsam war. Am Vorabend dieses Krieges kamen in Deutschland Nazis an die Macht, die glaubten, dass alle anderen Nationen minderwertig, zweitrangig seien und den Deutschen als Vertreter der “höchsten Rasse” dienen sollten. Der Hauptplan der Nazis und ihres Führers, Hitler, bestand darin, die Herrschaft über die ganze Welt zu sichern und die Bevölkerung anderer Länder in Sklaven umzuwandeln. Für die Welt wurde es eine schreckliche Tragödie und verwandelte sich in den Tod von Millionen von Menschen.

Jeder von uns sollte erkennen, dass wir nach Wegen suchen sollten, um mit Vertretern aller in der Ukraine lebenden Menschen, unabhängig von ihren kulturellen und nationalen Merkmalen, zu einem gegenseitigen Verständnis zu gelangen. Ansonsten sind Konfliktsituationen möglich. Zum Beispiel wurde das Blutvergießen über mehrere Jahre in einem der multinationalen Länder Europas – Jugoslawien – fortgesetzt. Es zerfiel in mehrere unabhängige Staaten, die ihre Differenzen auf nationaler Ebene und territoriale Ansprüche gegenseitig durch Krieg lösten.

Erinnern wir uns: das Zusammenleben der Völker und Nationen in einem Land – eine gemeinsame Kultur der gesamten Menschheit immer die Art und Weise, um ihre gegenseitige Bereicherung, vzaimootkrytiyu ist und schaffen. Zum Beispiel... ist es unmöglich, auch vorstellbar, dass die Musik von Wolfgang Amadeus Mozart und Yozefa Gaydna nur an das österreichische Volk gehörte, Franz Liszt – Ungarische und geistige Erbe der ukrainischen Denker Skovoroda, Taras Shevchenko, Mihaila Grushevskogo, in der ganzen Welt anerkannt, bekommen haben nur die Ukrainer.

Die kulturelle Entwicklung jedes Volkes findet im Prozess des ständigen Zusammenwirkens verschiedener Völker untereinander statt, im Prozess kultureller Einflüsse von einem Volk zum anderen… Solche kulturellen Einflüsse sind eine notwendige Voraussetzung für die kulturelle Entwicklung und Förderung jedes Volkes. Und je mehr verschiedene kulturelle Einflüsse die Menschen wahrnehmen, absorbieren, transformieren und entwickeln, desto kultivierter sind diese Menschen.

Somit sind die Regeln für das Zusammenleben verschiedener Völker in einem multinationalen demokratischen Staat, die notwendig sind, damit unser Staat sich entwickeln und gedeihen kann, die folgenden:

    Sich an die gleichen Rechte halten und den Wert der Kultur aller in der Ukraine lebenden Völker anerkennen; Versuchen Sie sich für die Kultur Ihrer Nachbarn zu interessieren. Kooperieren Sie, helfen Sie sich gegenseitig für die Entwicklung des Landes; Teilen Sie Ansichten, Erfahrungen, Ideen; Um Vereinbarungen bei gemeinsamen Entscheidungen zu treffen.

Wie kann man die nationalen Traditionen, Bräuche und Rituale anderer Völker respektieren? Wahrscheinlich musstest du durch das Land reisen, Leute kennenlernen, die Vertreter verschiedener Völker sind. Manchmal muss man sich bei solchen Treffen völlig neuen und auch nicht sehr verständlichen Traditionen, Zeremonien, Ritualen stellen. Auf jeden Fall sollten wir alle Traditionen und Zeremonien mit Respekt behandeln.

Der Faschismus ist ein politischer Trend, dessen Vertreter die nationale Exklusivität ihres Volkes, den Haß gegen andere Nationalitäten propagierten und die Feindschaft zwischen den Völkern aufhetzten.

Nazismus – der Kurs des Faschismus, der in Hitlers Deutschland eingepflanzt wurde.

Patriotismus ist Liebe zu einem bestimmten Land, Loyalität dazu.

Chauvinismus – Gedanken und Ideen, die Missachtung predigen, die Herrschaft einer Nation aufgrund der Unterdrückung anderer, die nationale Feindschaft anheizt.


Wie man die kulturellen und nationalen Besonderheiten der in der Ukraine lebenden Menschen behandelt