Wikingerwandern

Bis zum Ende des VIII. Bis Anfang des IX. Jahrhunderts. Westeuropa wusste nichts über die Normannen. Als sie sich von Angesicht zu Angesicht gegenübersah, wurde sie verzweifelt, als sie Opfer ihrer verheerenden Überfälle wurde, die während des gesamten 9.-11. Jahrhunderts andauerten. Es waren diese Eindringlinge, die Westeuropäer Wikinger nannten.

Wikinger waren tapfere Krieger. In Kettenhemd und spitzen Helmen gekleidet, mit einer Streitaxt oder Schwert, einem Speer und einem runden Schild bewaffnet, schwammen die Wikinger in ihren Schiffen zu den Flussmündungen der Flüsse von Frankreich, England, Deutschland. Sie landeten in den Tiefen dieser Länder und griffen unerwartet die Städte dort, Dörfer und Klöster an – um der Beute und der Herrlichkeit willen. Wikinger

töteten alle, brannten und plünderten Kirchen, Klöster. Die Menschen waren entsetzt über die bloße Erwähnung der Normannen und wandten sich mit einem Gebet an Gott: „Von der Wut der Normannen, rette uns, Herr!“.

Anfangs griffen die Wikinger kleine bewaffnete Wachen an, aber schließlich – schon ganze Armeen. Sie eroberten die Insel Sizilien von den Arabern, vertrieben die Byzantiner vom südlichen Teil der Apenninenhalbinsel und bildeten dort das neapolitanische Königreich oder das Königreich der beiden Sizilien. In Nordfrankreich gründeten die Wikinger-Dänen das Herzogtum Normandie.

XII Jahrhundert. Aus der Arbeit des mittelalterlichen Schriftstellers Robert Vasa „Roman über Rolloye“

„Rollo – sagte der Erzbischof von Rouen.. – ihr Verhalten ändern, eine andere Steckdose für seinen Mut geben, ein Christ geworden und eine Hommage an den König zu machen, lernen, in Frieden zu leben und ihre Wut uymi, zerstören nicht sein Reich… Er hat eine schöne Tochter eines edlen. Herkunft, und er wollte, dass sie dich zu heiraten geben, und Sie werden eine Mitgift von allen Küstenländern erhalten. .. So werden Sie Ihr jährliches Einkommen leben, ohne Beute. Sie viele gute uneinnehmbaren Burgen und schöne Häuser haben werden. give vereinbart nur drei Monat Waffenstillstand…

gehe nicht zu Während jedes Schiff oder Boot plündern. Sie geben für den Vertrag gute Geisel… „

Rollo gehört diesen Appell, es ist sehr viel ihm… Er auf einen Waffenstillstand vereinbart… wurde ein Vasall des Königs… Als er ihren Schuh König küssen musste nicht bereit ist, zu beugen, hob sein Bein an seine Lippen und kippte den König. Alle lachten darüber und Carl stand auf. Alles in allem gab er seine Tochter in die Normandie…

Ein Teil der gestohlenen Sachen Wikinger ertrank im Meer, Flüssen, Sümpfen, nicht um sie später die Hoffnung zu bekommen. Warum haben sie das getan? Sie glaubten, dass Schätze Glück bringen. Um zuverlässig zu speichern und versteckte sie in einem solchen unzugänglichen Stellen.


Wikingerwandern