Wolga

1. Wie und warum haben sich nach der Entstehung der Wolga-Kaskade die natürlichen Gegebenheiten und die wirtschaftliche Nutzung der Wolga verändert?

Nach der Schaffung der Wolga-Kaskade von HPPs, die das Niveau deutlich erhöhte und das Regime des Flusses regulierte, war es möglich, Überschwemmungen und Verschüttungen zu beenden und den Fluss fast über seine gesamte Länge schiffbar zu machen. Die Wolga begann die Rolle einer wichtigen Verkehrsader zu spielen. Darüber hinaus ermöglichen die Reservoirs die Bewässerung trockener Böden und erzielen nachhaltige Erträge.

2. Geben Sie Gründe an, die die Rolle der Wolga im Wirtschaftsleben der Bevölkerung bestätigen.

Die folgenden Fakten bestätigen die außergewöhnliche Bedeutung der Wolga im Wirtschaftsleben des Landes: Die Wolga ist heute die Achse des Vereinigten Tiefsee-Systems des europäischen Rußland. Mehr als die Hälfte des Passagier – und Frachttransports durch den Flussverkehr des Landes fällt auf die Flüsse des Wolga-Kama-Beckens. Baustoffe, Holz, Öl, Kohle, Getreide, Gemüse werden entlang der Wolga transportiert.

Die Kaskade von 11 Wolga-Wasserkraftwerken erzeugt etwa 35% des russischen Stroms. An der Wolga gibt es 4 Millionärstädte.

3. Welche Rolle spielte die Wolga in der Geschichte Russlands?

Zu allen Zeiten war die Wolga ein wichtiger Transportweg, jedoch war die Größe der Schifffahrt in der Antike unterschiedlich. An der Wolga gab es alte russische Städte: Jaroslawl, Kostroma und Twer.

In den Jahren der feindlichen Invasionen war die Wolga eine wichtige Verteidigungsgrenze. Im XVI Jahrhundert. An der Wolga gab es befestigte Punkte – Samara, Wolgograd, Saratow. In den Jahren 1942-1943. Die Horden faschistischer Eindringlinge wurden in Stalingrad gestoppt.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Wolga