Zusammenfassung der “Kindheitsthemen” von Garin-Mikhailovsky

Im Odessa Anwesen in der großen Familie des pensionierten Generals Nikolai Semenovich Kartashev wächst sein ältester Sohn Tema auf. Der Charakter des Nikolaus-Generals ist hart, und er hält seine Kinder in Strenge und gewöhnt sie an Disziplin. Die Mutter des Themas Aglaida Wassiljewna, eine intelligente und gebildete Frau, hat entgegengesetzte Ansichten über die Erziehung von Kindern. Sie glaubt, dass Kinder nicht gedemütigt und in Angst vor körperlicher Bestrafung gehalten werden sollten.

Das achtjährige Thema wird zu einem mobilen, spielerischen Kind. Heute ist er von Rückschlägen heimgesucht. Unbeabsichtigt bricht er die Blume seines geliebten Vaters, aber aus Angst vor der bevorstehenden Bestrafung gibt er das nicht zu. Dann folgen Sie dem unerlaubten Sprung auf dem Pferd, dem zerbrochenen Geschirr, dem zerrissenen Gouverneursrock und schließlich dem Diebstahl von Zucker. Der Vater hat das Kind brutal ausgepeitscht. Für den Rest seines Lebens hat das Thema die Erinnerung an grausame Hinrichtungen und ein unfreundliches Gefühl für den Vater bewahrt. Aglaida Wassiljewna weiß, dass ihr Sohn ein gutes Herz hat, und er hat eine solche grausame Strafe nicht verdient. Empfindliche, aber strenge Liebe der Mutter findet eine Antwort in der Seele von Themen, und er gesteht ihr alles. Der Junge erlebt eine Investition, ist aber wegen des Leidens immer noch unter Stress. Dann erinnert er sich an seinen Lieblingshund Zuchka. Schwester informiert ihn, dass irgendein Schurke Zhuchka in einen verlassenen Brunnen geworfen hat. Das Thema geht in den Brunnen hinunter und riskiert sein Leben, rettet seinen Liebling. Wirklich eine mutige Tat! Diese Episode stürzte in die Erinnerung von Theme. In der Zukunft, in den schwierigen Wechselfällen des Lebens, wird er sich an dieses Ereignis erinnern, das in einer warmen Sommernacht stattfand. Er beschließt, Selbstmord zu begehen, und vergleicht sich in einem Abschiedsbrief mit seiner Mutter mit einem Hund, der in den Brunnen geworfen wurde.

Schwere Tage enden für das Thema einer langen, schweren Krankheit. Ein gesunder Kinderkörper... gewinnt und das Thema freut sich über seine Genesung. Das Thema erhält die Erlaubnis, mit den Kindern auf der “gemieteten Verschwendung” – der Seite des Standes zu spielen, den Kartashev vermietet. Hier findet der Junge neue Freunde, nimmt an allen Spielen teil und geht mit ihnen ans Meer. Privolnaya Leben dauert zwei weitere Jahre. Aber dann ist es Zeit für Teme, in die Turnhalle zu gehen. Er hält erfolgreich der Aufnahmeprüfung stand und wird Schüler.

Neues Leben – neue Emotionen und Eindrücke: Angst vor einem strengen Lateinlehrer, Bindung an einen guten naturwissenschaftlichen Lehrer, neue Freunde. Aber die Zeit vergeht, Emotionen verblassen, monotone Schultage kommen auf. Theme ist mit seinem Klassenkameraden Ivanov befreundet, ein freundlicher und ruhiger Junge. Ivanov liest gerne und stellt das Thema dem Lesen vor. Nach einem beklagenswerten Vorfall wurde Ivanov jedoch aus der Turnhalle vertrieben. Die Freundschaft endet aus einem ernsten Grund: Iwanow wird Augenzeuge der unanständigen Tat des Freundes. Das Thema ist der Ruf des Informanten. Es ist schwer für ihn, den Boykott seiner Klassenkameraden zu überleben.

Die Themen haben neue Freunde. Mit ihnen plant er nach Amerika zu reisen. Freunde fangen an, ein Boot zu bauen, auf dem sie eine Reise machen wollen. Das geht natürlich zum Nachteil des Studiums und führt zu schlechten Noten im Gymnasium, über die die Eltern nichts wissen. Die Reise nach Amerika fand natürlich nicht statt, und die Lücken in den Studien machten sich bemerkbar. Das Thema behandelt die Versagensangst bei Prüfungen. Er geht sogar auf die Idee des Selbstmords ein, er will sich mit Streichhölzern vergiften. Glücklicherweise endet alles gut. Das Fach bestand die Prüfungen erfolgreich und wechselte in die dritte Klasse. Vater-Themen wurden mit Jahren weicher und wurden mit Kindern näher. Er kommuniziert oft mit ihnen und spricht über vergangene Kampagnen und Schlachten. Aber die Gesundheit des Generals schwächt sich jeden Tag, und er stirbt. Die Goldenen Kindheitsthemen endeten.


Zusammenfassung der “Kindheitsthemen” von Garin-Mikhailovsky