Zusammenfassung „Der steinerne Gast“ von Puschkin

SCENE ONE Don Guan und Leporello Horsemen erreichten Madrid und warteten darauf, dass die Dunkelheit unerkannt in die Stadt eindrang. Don Guan erklärt prahlerisch: Was für ein Unglück, auch wenn sie es herausfinden. Nur würde mir der König nicht begegnen. Aber ich fürchte mich vor niemandem in Madrit. Er war des Exils überdrüssig, wo er fast vor Langeweile starb. Don Guan erinnert sich an seine Geliebte. „Und wir werden leben, werden es andere sein,“ – sagt Leporello Jetzt Don Juan zu Laura sucht, einer der vielen für Dunkelheit wartet auf Antonevom Kloster, die er von dem Mönch lernt, dass hier ist Dopa Anna, tötete Frau ihren Kommandanten, weinen an.. . es ist das Grab ihres Mannes mit der Witwe kennen zu lernen entschieden, und während Laura SZENE Zimmer Dinner Laura

Laura singt ihre Fans fasziniert eilen durch das singen sie singt ein Lied komponiert von Don Guan Don Carlos verärgert: …. sein Bruder Don Guan getötet. Cavalier schimpft Laura und ihr Geliebter, sie schnappt, dann aber junge Menschen bilden, die Sinnlosigkeit ihres Streites zu verwirklichen. Die Gäste trennten sich, Laura verließ Don Carlos. Er fragt sich, was Laura tun wird, wenn ihre Schönheit vergeht? Aber Laura ist frivol und will nicht darüber nachdenken: „Dann? Warum darüber nachdenken? während des Gesprächs das? „Plötzlich ein Don Juan gibt es und treibt Dona Karlosa, wird wissen, dass er den Täter und führt ihn zum Duell. Don Juan stimmt zu“ töten „der Herr morgen, aber Don Carlos beharrt auf der unmittelbaren Begegnung und bald fällt tot. Laura ist empört über den Mord in ihrem Haus. Don Juan verspricht: Lassen Sie ihn vor der Morgendämmerung, früh, ich brachte es unter epanche und an der Kreuzung setzen. SZENE Monument Kommandant Don Juan befindet sich in einem Kloster versteckt, in der Nähe des Denkmals für Commander beobachten Donna Anna. Er ist in der Tracht eines Mönchs, so dass eine Frau ihn nicht verachtet. Witwe bittet ihn, mit ihr zu beten, so argumentiert er, dass es nicht wert einer solchen Ehre „, wage ich nicht böse Mund Gebet der Heiligen Ihre wiederholen. „Und Donna
Anna erkennt, das war kein Mönch und leidenschaftlich in sie verliebt. Die Frau will sich nicht auf diese Reden hören, sie sie am Grab ihres Mannes locken. Dann Don Juan für ein Treffen im Haus von Dona Anna bittet, sie stimmt. Don Juan glücklich, er Aufträge der Diener den Kommandanten zu nennen. Leporello ist Huhn, scheint es, dass auf die Einladung Statue als Antwort nickte. Don Juan glaubt nicht, entscheidet selbst, auf die Statue zu drehen, ein Feigling, der Nicken Kommandant sah. SZENE VIER Zimmer Dona Anna Dona Anna, das nicht von vorn zu wissen, ihr Ehemann Mörder, im Gespräch mit Don Guan, genannt Diego. Er und heiratete einen reichen Don Alvaro an seiner Mutter Aufträge. Don Juan durch ihre leidenschaftliche Liebe schwört, „Diego, Haltestelle: ich sündige, den Sie gerade hören – Ich liebe dich nicht, muss Witwe und ein Sarg um wahr zu sein“, Witwe eines Sünde die Rede zu hören Don Diego liebt er nicht zu der Frau liegen möchte, verrät er seinen Namen zu ihr: „Ich bin Don Juan,. und ich liebe dich. “ Dona Anna ist überrascht. Don Juan sagte, dass das Gerücht ihm einen Bösewicht beschrieben, und vielleicht ist dies wahr, wenn. “ Ich bin völlig neu geboren. Du verlieben dich, ich liebe Tugend. . Er bittet um Verzeihung Dona Anna“, in der Hoffnung die Sitzung fortzusetzen, aber Kommandant Oh beinhaltet den Besuch, schwer, den Stein seiner rechten Hand Lassen Sie mich allein zu schütteln, lass mich gehen -.! Meine Hand los Lass ich zugrunde gehen -. Over – über Dona Anna pissen!. Dona Anna ist überrascht. Don Juan sagte, dass das Gerücht ihm einen Bösewicht beschrieben, und vielleicht ist dies wahr, wenn. “ Ich bin völlig neu geboren. Du verlieben dich, ich liebe Tugend. . Er bittet um Verzeihung Dona Anna“, in der Hoffnung die Sitzung fortzusetzen, aber Kommandant Oh beinhaltet den Besuch, schwer, den Stein seiner rechten Hand Lassen Sie mich allein zu schütteln, lass mich gehen -.! Meine Hand los Lass ich zugrunde gehen -. Over – über Dona Anna pissen!. Dona Anna ist überrascht. Don Juan sagte, dass das Gerücht ihm einen Bösewicht beschrieben, und vielleicht ist dies wahr, wenn. “ Ich bin völlig neu geboren. Du verlieben dich, ich liebe Tugend. . Er bittet um Verzeihung Dona Anna“, in der Hoffnung die Sitzung fortzusetzen, aber Kommandant Oh beinhaltet den Besuch, schwer, den Stein seiner rechten Hand Lassen Sie mich allein zu schütteln, lass mich gehen -.! Meine Hand los Lass ich zugrunde gehen -. Over – über Dona Anna pissen!.


Zusammenfassung „Der steinerne Gast“ von Puschkin