Zusammenfassung “Die Geschichte der Sieben gehängt” von Andreev

Alte, Fett, erschöpft Krankheiten des Menschen sitzt in einem fremden Haus, in einem fremden Schlafzimmer, in einem anderen Stuhl und verwirrt Ihren Körper bedenkt, hören Sie Ihre Gefühle, versucht und kann nicht ganz die Gedanken in meinem Kopf meistern: „Fools Sie denken, Benachrichtigen sie mich über das bevorstehende mich Ermordung, mich eine Stunde anrufen, wenn ich in Stücke war, die Bombe zu brechen, sie hat mich gerettet aus der Angst vor dem Tod! sie sind die Narren, die Leute denken, dass hat mich gerettet, heimlich brachte mich und meine Familie in diesem fremden Haus, wo Ich bin gerettet, wo ich sicher bin und nicht der Tod ist schrecklich, aber Wartung Wenn es die wahrscheinlich den Tag und die Stunde wußte, wann er sterben sollte, würde er nicht in der Lage sein, mit diesem Wissen zu leben, und sie sagen mir.. „In der Stunde des Tages, Eure Durchlaucht! ..“

Der Minister, der einen Versuch Revolutionäre bereitet, spiegelt in dieser Nacht, die seine letzte Nacht, die Freude am Ende der Unwissenheit sein könnte, als ob ihm jemand gesagt hätte, dass er nie sterben wird.

Angreifer wurden zu einer bestimmten Zeit auf einer Spitze von den Bomben, Höllenmaschinen und Waffen am Eingang zum Minister für Wohnungsbau festgenommen, verbringen lange Nächte und Tage vor dem hängen, die sie in alle Eile verurteilt, im Denken wie schmerzhaft.

Wie kann es sein, dass sie, jung, stark, gesund – sterben werden? Und ist es Tod? „Bin ich ihr Teufel, ich habe Angst – über den Tod zu denken, eine von fünf Bombern, Sergey Golovin -.!.? Das ist mein Leben elend Wunderschöne Sache, egal, was die Pessimisten Was passiert, wenn Pessimist hängt Und warum habe ich einen Bart wachsen lassen? Ist nicht gewachsen, nicht gewachsen und dann plötzlich aufgewachsen – warum? .. “

Neben Sergei, dem Sohn eines pensionierten Obersts (sein Vater hatte ihn auf dem letzten Treffen als Offizier auf dem Schlachtfeld sterben lassen), sind noch vier weitere in der Gefängniszelle. Der Sohn eines Kaufmanns Vasya Kashirin, der all seine Kraft gibt, um den Schrecken nicht zu zeigen, der seinen Tod den Henkern zum Opfer fällt. Unbekannte namens Werner, der die Anstifter betrachtet wurde, die sein geistiges Urteil über den Tod: Es spielt keine Rolle, Sie getötet oder nicht getötet, aber wenn man tötet, töten Tausende – Sie sind aus Angst allein getötet, dann sind Sie besiegt, und der Tod Du bist nicht mehr. Unbekannte namens Musya, wie ein Teenager, dünn und blass, in einer Stunde Strafe beendete die Reihen des Lichts zu verbinden, die Heiligen, die besten, die Izvekov die Folter und Hinrichtung zum Himmel gehen. Wenn ihr nach dem Tod ihr Körper gezeigt würde, würde sie ihn ansehen und sagen: “Ich bin es nicht”, und die Henker würden sich zurückziehen, Wissenschaftler und Philosophen schüttelten sich und sagten: “Berührt diesen Ort nicht. Es ist heilig!” Die letzten unter denen, die verurteilt wurden, gehängt zu werden – Tanya Kovalchuk, die ihren Gleichgesinnten wie eine Mutter vorkam, war so fürsorglich und liebte ihren Blick, ihr Lächeln und ihre Ängste für sie. Sie achtete nicht auf den Prozess und das Urteil, sie vergaß sich völlig und dachte nur an andere.

Mit fünf „politischen“ Warten auf einen horizontalen Balken Estonian Janson zum Aufhängen, kaum in der russischen Arbeiter zu sprechen, verurteilt für den Mord an dem Besitzer und versuchte Gastgeberin Raps (er hat all diese dummen, Hören, dass ähnliche in einem nahe gelegenen Bauernhof passiert), und Michael Holubec auf namens Gypsy, die letzte in einer Reihe von Verbrechen, die Tötung wurde und drei Menschen rauben und eine dunkele Vergangenheit – die geheimnisvollen Tiefen zu verlassen. Mischa nennt sich selbst mit völliger Offenheit einen Räuber, der sowohl dem, was er tat, als auch dem, was ihn jetzt erwartet, trotzt. Jansson, im Gegenteil, ist gelähmt und die Tat, und der Satz Gericht und wiederholt alle gleich von allen in einem Satz zu investieren, die nicht ausgedrückt werden kann: „Ich muss nicht auflegen.“

Die Stunden und Tage sind eingeschaltet. Bis zu dem Punkt, wo sie zusammenkommen und dann zusammen aus der... Stadt gefahren, die im März der Wald – hängen allein osilivayut Gedanken, scheinbar wild, absurd, unglaublich in ihrer eigenen Art und Weise verurteilt. Mechanische Mann Werner bezieht sich auf das Leben als eine komplexe Schachaufgabe, geheilt sofort durch Verachtung für das Volk, sogar Ekel, um ihr Aussehen: Er scheint ein Heißluftballon steigt über der Welt zu sein – und erweicht, zu dem, was diese Welt ist schön. Musya träumt von einer Sache: dass Leute, an deren Freundlichkeit sie glaubt, sie nicht verschonte und die Heldin nicht erklärte. Sie denkt an ihre Kameraden, mit denen sie sterben soll, als Freunde, deren Haus mit einem Gruß lachender Lippen hereinkommt. Serezha erschöpft seinen Körper mit der Gymnastik des deutschen Arztes Müller und besiegt Angst mit einem ausgeprägten Sinn für das Leben in einem jungen, flexiblen Körper. Vasya Kashirin ist in der Nähe von Wahnsinn, Alle Menschen scheinen die Puppen zu ihm, und wie ein Ertrinkender Kupplungen an einem Strohhalm, greift er in der frühen Kindheit, von irgendwo die Wörter in dem Speicher aufgetaucht: „All die Betrübten“, so dass sie mit Zuneigung Aussprechen… aber die Emotion wieder verdampft, sobald er die Kerzen, Pop erinnert in einer Soutane, einer Ikone und einem verhassten Vater, in der Kirche verbeugend. Und es wird noch schlimmer. Janson verwandelt sich in ein schwaches und dummes Tier. Und nur die Zigeuner bis zum letzten Schritt zum Galgen und zum Beißen. Er war nur entsetzt, als er sah, dass alle paarweise zum Tode führten, und er würde allein gehängt werden. Und dann Tanya Kovalchuk gibt ihm einen Platz im Tandem mit Musya, Gypsy und führt sie an der Hand, und hütet sich vor dem Weg zum Tod Gefühl, wie sollte einen Mann eine Frau. Alle Betrübten“, so dass sie mit Zuneigung Aussprechen… aber die Emotion wieder verdampft, sobald er die Kerze, die Priester in Soutane, Symbolen und hasste seinen Vater schlägt die Kirche Biege. Und es wird noch schlimmer. Janson verwandelt sich in ein schwaches und dummes Tier erinnert. Und nur Tsiganok, bis der letzte Schritt zum Galgen Prahlerei und spottet. Er erlebte das Grauen, aber als ich sah, dass alle der Tod in Paaren ist, und es wird eine hängen. und dann Tanya Kovalchuk gibt ihm einen Platz im Tandem mit Musya und Gypsy nimmt sie am Arm, bewacht und tastend für die Straße zum Tod, als sollte einen Mann zu einer Frau führen. Alle Betrübten“, so dass sie mit Zuneigung Aussprechen… aber die Emotion wieder verdampft, sobald er die Kerze, die Priester in Soutane, Symbolen und hasste seinen Vater schlägt die Kirche Biege. Und es wird noch schlimmer. Janson verwandelt sich in ein schwaches und dummes Tier erinnert. Und nur Tsiganok, bis der letzte Schritt zum Galgen Prahlerei und spottet. Er erlebte das Grauen, aber als ich sah, dass alle der Tod in Paaren ist, und es wird eine hängen. und dann Tanya Kovalchuk gibt ihm einen Platz im Tandem mit Musya und Gypsy nimmt sie am Arm, bewacht und tastend für die Straße zum Tod, als sollte einen Mann zu einer Frau führen. Und nur die Zigeuner bis zum letzten Schritt zum Galgen und zum Beißen. Er war nur entsetzt, als er sah, dass alle paarweise zum Tode führten, und er würde allein gehängt werden. Und dann Tanya Kovalchuk gibt ihm einen Platz im Tandem mit Musya, Gypsy und führt sie an der Hand, und hütet sich vor dem Weg zum Tod Gefühl, wie sollte einen Mann eine Frau. Und nur die Zigeuner bis zum letzten Schritt zum Galgen und zum Beißen. Er war nur entsetzt, als er sah, dass alle paarweise zum Tode führten, und er würde allein gehängt werden. Und dann gibt Tanechka Kovalchuk ihm ein Paar mit Musya, und der Tsyganok führt sie am Arm, bewacht und tastet nach der Straße zum Tode, wie ein Mann eine Frau führen soll.

Die Sonne geht auf. Falte die Leichen in eine Kiste. Der Frühlingsschnee ist auch weich und duftend, in dem eine abgenutzte verlorene Galoschen von Sergei verloren sind.


Zusammenfassung “Die Geschichte der Sieben gehängt” von Andreev