Zusammenfassung „Glück liefern“

Es ist sehr wichtig, etwas zu finden, worüber Sie wirklich leidenschaftlich sind. Das Bewusstsein für Ihre Leidenschaft vereinfacht die Annahme aller Entscheidungen und ermöglicht es Ihnen, das endgültige Ziel zu bestimmen.

Es ist wichtiger, zu tun, was man will, als viel Geld für hasserfüllte Arbeit zu verdienen. Entscheiden Sie, ob Sie bereit sind, „aufzuhören, Geld zu jagen und anfangen zu tun, was Sie mögen.“

Probiere viele verschiedene Aktivitäten aus und finde das Objekt deiner Leidenschaft. Diese Experimente zeigen Ihnen, was Sie nicht wollen. Je mehr Dinge Sie von Ihrer Liste ausschließen, desto mehr lernen Sie über sich selbst und desto einfacher wird es für Sie sein, Ihr Hobby zu finden. Verfolge keine falschen Träume.

Schnelles Wachstum

kann die Kultur eines Unternehmens zerstören, wenn Sie die falschen Leute einstellen

Ihr Unternehmen wächst rasant: Der Umsatz steigt, die Investitionen fließen über den Fluss, fast jede Woche kommen neue Mitarbeiter hinzu. Hüte dich vor diesem übermäßigen Wachstum. Betrachten Sie es als Warnung. Ein zu schnelles Wachstum kann zur Einstellung ungeeigneter Personen führen. Sie können die Unternehmenskultur Ihres Unternehmens schädigen.

Fortsetzung des Textes nach der Werbung

Dank der Werbung ist Brifley frei

Auch wenn Sie die Anzahl der Mitarbeiter erhöhen müssen, nehmen Sie sich die Zeit, jeden Kandidaten sorgfältig zu studieren. Stellen Sie sicher, dass er Ihre Vision teilt und Teil der Unternehmenskultur werden möchte, die Sie geschaffen haben. Eines Tages werden Sie feststellen, dass Sie nicht mehr gerne in Ihrem Unternehmen oder mit seinem Team arbeiten, wenn Sie Mitarbeiter einstellen, die sich ausschließlich auf das berufliche Wachstum und den persönlichen Gewinn konzentrieren.

Ein Beispiel. Diese Situation ist bei LinkExchange aufgetreten. Als Geisel der Eile und der Begeisterung für seinen eigenen Erfolg engagierte Tony Shay Mitarbeiter, die sich nicht für die Mission des Unternehmens begeisterten, aber nach hohen Gehältern Ausschau hielten. Dies hat zu katastrophalen

Folgen für das Unternehmen geführt.

Die Expansion des Unternehmens ist langsamer – der Einstellungsprozess muss sorgfältig überwacht werden. Kleine Opfer zum Schutz der Unternehmenskultur sind langfristig profitabel.

Kontinuierliches Training ist eine Priorität für Sie und Ihre Mitarbeiter

Beteiligen Sie sich am Unternehmenswachstum und an der Mitarbeiterschulung. Es ist notwendig, sie zu ermutigen, ständig zu lernen. Schaffen Sie eine Kultur, die die berufliche und persönliche Entwicklung fördert.

Ein Beispiel. Organisieren Sie eine Bücherei und Kurse, um neue Fähigkeiten zu entwickeln.

Das gesamte Team muss das Gefühl haben, dass ihre Arbeit Teil eines höheren Ziels ist. Die Verschwendung von Zeit für die Ausbildung und das persönliche Wachstum ist nicht nur erlaubt, sondern auch erwünscht. Alle Mitarbeiter müssen sich ständig neuen Herausforderungen und Wachstumsmöglichkeiten stellen. Sie werden sich also nicht so fühlen, als hätten sie eine Sackgasse erreicht. Entwickelnd können sie mehr Aufgaben und Verantwortlichkeiten übernehmen, was Ihrem Unternehmen zugute kommt.

Ein Beispiel. Mitarbeiter der Firma Zappos wachsen und entwickeln sich, sie werden angetrieben, neue Probleme zu lösen. Diese Erfahrung hilft ihnen, mit den Problemen umzugehen, die im Unternehmen auftreten. Mitarbeiter Zappos, inspiriert von der Freiheit, neue Ideen anzubieten und an komplexeren Projekten zu arbeiten, wurde selbstbewusst und veränderte die Arbeit eines Betreuers in eine Führungsposition. Dieses Wachstum hat sich auf ihr persönliches Leben ausgedehnt und sie veranlasst, mehr zu lesen, einen gesunden Lebensstil zu führen und die Welt zu bereisen. Jetzt verbringt sie ihren Urlaub damit, Vulkane in Zentralamerika zu erforschen.

Schaffen Sie eine Vision von einem höheren Ziel, dessen Ende das Glück sein wird

Ein hohes Ziel ist ein Ziel, das über Profitgewinn und Unternehmenswachstum hinausgeht.

Ein Beispiel. Technisch ist Zappos ein Schuhgeschäft und verkauft überhaupt keine Schuhe. Das hohe Ziel ist es, Menschen glücklich zu machen, indem sie exzellenten Kundenservice bieten, sie betäuben und Erwartungen übertreffen. Verbesserung der Lieferqualität oder der Politik der freien Warenrücknahme – Zappos denkt über langfristige Ziele nach, nicht nur über sein Einkommen.

Fragen Sie sich ständig, warum Sie das tun, was Sie tun. Alles, was Sie tun, sollte dem höchsten Ziel folgen. Ein solches Ziel und das tägliche Streben danach zu haben, wird Sie glücklicher machen.

Sie müssen an die Kultur Ihres Unternehmens glauben – Ihr Erfolg ist eng damit verbunden

Ihre Unternehmenskultur ist eines der wichtigsten Merkmale des Unternehmens. Das ist Ihre Marke und die Mitarbeiter sind ihre Vertreter. Sie können Einstellungsentscheidungen nicht allein auf den Fähigkeiten und der Erfahrung des Kandidaten basieren. Sie müssen Personen einstellen, die in die Unternehmenskultur passen. Menschen, mit denen Sie gerne nach der Arbeit sprechen würden.

Das Gefühl der Verbundenheit, wie in einer großen Familie, macht Menschen glücklich und ermutigt das Team, besser zu arbeiten und sich gut zu behandeln. Ein solches Team muss ein gemeinsames Ziel und eine gemeinsame Leidenschaft haben. Mieten Sie nur jene Menschen, die Ihre Kernwerte leben und atmen, die alle Entscheidungen und Aktivitäten des Unternehmens bestimmen.

Wenn Sie Menschen mit einem gemeinsamen Ziel verbinden, werden die Grundwerte Ihres Unternehmens natürlich geboren. Die Kultur des Unternehmens ist noch wichtiger als der Kundenservice. Wenn die Kultur stimmt, entwickelt sich ein ausgezeichneter Kundendienst von selbst.

Der Hauptbestandteil in der Ausbildung der großen Kultur des Unternehmens – zusammen verbrachte arbeitsfreie Zeit. Als das gesamte Zappos Team nach Las Vegas zog, kamen sie näher, weil sie aufeinander angewiesen waren. Ihr Team muss nicht in eine neue Stadt ziehen. Diese Erfahrung half den Zappos-Mitarbeitern, über das nachzudenken, was ihnen insgesamt wichtig ist. Dank dieser Erfahrung wurden ihre Kernwerte gebildet.

Konzentrieren Sie sich darauf, was Ihre Firma zu einem großartigen Unternehmen machen kann.

Es genügt nicht, nur Ihre Arbeit gut zu machen. Identifizieren Sie einen Bereich, in dem Ihre Firma der Beste der Welt sein will. Spezialisieren und konzentrieren Sie sich darauf, werden Sie großartig.

Ein Beispiel. Bei Zappos war Kundenservice das einzige, was sie großartig werden wollten. Sie wollten, dass ihre Firma so ungewöhnlich ist, dass sie alle Kunden begeistern und den Menschen Freude bereiten würde.

Die Kultur des Unternehmens und der Service, den es bietet, sind eng miteinander verbunden. Ausgezeichneter Service, und als Ergebnis – zufriedene Kunden, vielleicht wenn Sie Ihre Mitarbeiter gut behandeln werden.

Glückliche Angestellte sind über ihr Geschäft leidenschaftlich. Sie werden den Kunden auf jeden Fall glücklich machen und ihm exzellenten Service bieten. Stellen Sie niemals etwas aus, das Ihr Unternehmen zum besten der Welt machen kann. Sie können die Leistung der ausgewählten Aktivität nicht nur einer Abteilung zur Verfügung stellen. Die Verantwortung dafür sollte das gesamte Unternehmen umfassen.

Ein Beispiel. Zappos demonstrierte sein Engagement für herausragenden Kundenservice durch den Umzug des Hauptsitzes nach Las Vegas. Es sollte das Callcenter des Supportdienstes aufnehmen. Das Unternehmen hat gezeigt, dass die Kundenbetreuung für das gesamte Team, einschließlich des Top-Managements, von größter Bedeutung ist.

Lassen Sie sich nicht aufregen, wenn es um Ihre Marke geht. Stärken Sie Vertrauen und Loyalität mit einer guten Einstellung gegenüber Menschen

Der Versuch, Begeisterung rund um die Marke zu schaffen, ist unproduktiv. Versuchen Sie nicht, die Aufmerksamkeit der Medien zu erregen. Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie am besten können: auf exzellenten Service und ausgezeichnete Kundenerlebnisse. Der Rest wird folgen, und die Aufregung wird sich von selbst ergeben.

Erstellen Sie in den Köpfen der Verbraucher positive Assoziationen mit Ihrer Marke. Jede Interaktion mit einem Kunden ist eine Gelegenheit, Ihre Marke mit Hilfe von „Mundpropaganda“ zu entwickeln. Bieten Sie exzellenten Service und ermöglichen Sie Ihren Stammkunden, Marketing für Sie durchzuführen.

Ein Beispiel. Zappos verdienen loyale Fans dank exzellenter Kundenbetreuung, besonders wenn sie telefonisch bedient werden. Sie investieren in die Verbesserung der Erfahrung ihrer Kunden und nicht in die traditionelle Werbung. Sie gewähren Privilegien wie kostenlose Lieferung jeder Bestellung, ganzjährige Rückgabe von Waren, unerwartete Lieferung am nächsten Tag und erstklassige telefonische Hilfe. Die Aufregung ist natürlich um die Marke herum geschaffen und das Unternehmen sucht die Aufmerksamkeit der Medien.

Wenn Sie etwas tun, das natürlich Interesse weckt, werden die Leute darüber und danach – und die Medien – sprechen.


Zusammenfassung „Glück liefern“