Zusammenfassung „Vitya Maleev in der Schule und zu Hause“ Nosov

Dieses Buch war einer meiner Favoriten, als ich ein Kind war. Jetzt kann ich nicht genau sagen, was ich daran mochte, aber ich habe es mehrmals wiederholt.

Das Buch erzählt von Schulkindern, Freundschaft, gegenseitiger Hilfe, kreativen Interessen von Helden.

Ich erinnere mich noch, dass ich in diesem Buch gelesen habe, wie man Hunde richtig trainiert, damit sie die richtige Anzahl von Malen bellen. Es gibt einen solchen Moment, Schüler zeigen solche Tricks bei einem Wettbewerb oder einem Konzert.

Das Buch ist gut. Im Allgemeinen sind N. Nosovs Werke bereits bei vielen Generationen beliebt.

Der Autor der Frage wählte diese Antwort am besten

So ist die Erzählung in diesem Buch von der ersten Person: im Namen eines Schülers, Viti Maleev der vierten Klasse.

Alles beginnt am ersten September und von seiner Reise zur Schule. Treffen mit Klassenkameraden. Kostya Shishkin kommt in die Klasse, in der Vitya studiert. Es ist dieser Junge, der in der Zukunft Vityas Nachbar am Schreibtisch und sein Freund wird. Vitya ist ein guter Junge, aber ein bisschen faul und willensschwach. Er hat keinen sehr guten Mathematiker und zu diesem Thema hat er ewige Probleme. Kostya Shishkin – ein freundlicher Junge, sehr tierlieb und sie haben viel zu Hause. Aber er hat große Probleme mit seinem Studium (vor allem der russischen Sprache) und Faulheit, mit denen er nichts anfangen kann und nichts machen will.

Vitya Maleev und Kostya Shishkin bekommen zwei im Viertel. Vitya in der Mathematik, Kostya in russischer Sprache. Sie werden nicht in die Basketballschule mitgenommen und dürfen nicht an der Schulaufführung teilnehmen. aber die Jungs sind schlau. Kostja schlägt vor, ein Pferdekostüm für die Skizze „Ruslan und Ljudmila“ zu machen. Vitya stimmt zu. Ihnen wird geholfen, einen Anzug von der Schwester von Viti-Lika zu nähen. Das Kostüm ist erhalten und Kostya und Vitya spielen ein Pferd auf der Bühne, aber ohne Proben werden sie lächerlich und lächerlich.

Vitya ist sehr enttäuscht von der Zwei und zieht sich zusammen, arbeitet hart (hilft ihrer Schwester bei der Mathematik)

und zeichnet erfolgreich ihr Studium. Aber Kostya ist faul und findet einen Ausweg – er schwänzt die Schule. Darüber hinaus träumt Kostya nach dem Besuch des Zirkus davon, Zirkusartist zu werden und zu touren. Shishkin hebt einen jungen Hund auf der Straße auf und nennt es Jigsaw. Versucht zu trainieren. Und er schwänzt die Schule weiter. Vitya will den Fehlschlag des Freundes nicht verraten und deckt ihn vor den Jungs und dem Lehrer ab und sagt, dass Shishkin krank ist. Betrug wird aufgedeckt und Kostya und Vitya unterhalten sich mit dem Schulleiter. Der Direktor weist Vita an, Kostya für ihr Studium zu engagieren. Vitya stimmt zu. Freunde trainieren weiterhin Jigsaw und treten auf der Silvesterparty mit einem „gelehrten Hund“ auf. Freunde haben ihren ersten Erfolg. Zuerst bekommt Viti keine Unterrichtsstunden mit Kostya, aber meine Freunde verlieren nicht den Mut, und jetzt hat Kostya nicht mehr zwei, und der erste, liebte vier in der russischen Sprache. Jungs erhalten die Aufgabe, die Klassenbibliothek zu organisieren. Mit Begeisterung nehmen Sie diese Sache auf – süchtig nach Lesen. Die letzten Szenen in dem Buch sind das Versprechen von Freunden, sich gut zu studieren. Und sie beenden perfekt die vierte Klasse.


Zusammenfassung „Vitya Maleev in der Schule und zu Hause“ Nosov