Zusammenfassung von „Julio Jurenito“

Im Club einer großen Industriestadt – ausverkauft. Die Halle ist voll besetzt, Menschen stehen in den Gängen. Das Ereignis ist ungewöhnlich: ein Roman eines jungen lokalen Schriftstellers wurde veröffentlicht. Teilnehmer der Leserschaftskonferenz loben den Debütanten: Arbeitstage werden genau und hell reflektiert. Die Helden des Buches sind wirklich die Helden unserer Zeit.

Aber ihr „Privatleben“ ist fraglich, der als einer der führenden Ingenieure Dmitry Koroteev Pflanze. Typische hier jeder Cent konnte nicht ernst und ehrlich Agronom lieben eine Frau windig und kokett, mit denen es keine gemeinsamen geistigen Interessen hat, zusätzlich – die Frau seines Freundes! Die Liebe ist in dem Roman beschrieben scheint mechanisch von den Seiten der bürgerlichen Literatur

bewegt zu werden!

Speech Koroteeva verursacht hitzige Debatte. Mehr andere entmutigt – obwohl es nicht laut aussprechen aus – seine engsten Freunde: ein junger Ingenieur Grisha Savchenko und Lehrer Lena Zhuravleva (ihr Mann – der Direktor der Anlage, im Präsidium der Konferenz sitzen und offen zufrieden mit der Schärfe der Kritik Koroteeva).

Der Streit um das Buch geht auf einem Geburtstag Sony Pooh, die Savchenko gerade aus dem Club kommt. Ein kluger Mann, und sprach auf einem Klischee“- Grischa Hot – Es stellt sich heraus, dass der persönliche – kein Platz in der Literatur Ein Buch all einen Nerv getroffen: … Viel zu oft noch, sagen wir, eine Sache und in ihrem persönlichen Leben sonst der Leser Sehnsucht In diesem Buch zu tun “ – „Du hast recht, – nickt einer der Gäste, die Künstler Saburov -. Es ist Zeit, sich daran zu erinnern, dass es Kunst!“ – „Meiner Meinung nach, Koroteev Rechte – Einspruch Sonia -. Die sowjetischen Menschen lernten die Natur zu beherrschen, aber er muss lernen, ihre Gefühle zu verwalten und…“

Lena Zhuravleva niemand ihre Meinung zu der Konferenz gehört zu teilen: sie hatte den Mann lange erkaltet – es scheint, seit dem Tag, als in der Mitte des „Ärzte Falles“, hörte von ihm: ‚Sie

können ihnen nicht trauen zu viel, keinen Zweifel.‘ Verächtlich und skrupellos „sie“ schockiert Lena. Und wenn nach einem Brand im Werk, wo Zhuravlev erwies sich eine steife Oberlippe darüber Koroteev gelobt, sie schreien wollte: „Sie wissen nichts darüber Dies ist eine herzlos Person.“

Hier ist der Grund verärgern ihre Leistung Koroteeva ein Club: Es war etwas, das er so fest schien, sehr ehrlich und Menschen, und in einem Gespräch von Angesicht zu Angesicht, und allein mit seinem Gewissen…

Die Wahl zwischen richtig und falsch, die Fähigkeit, von anderen zu unterscheiden, für alle ohne Ausnahme genannt, die Geschichte von Helden während des „Tauwetters“. Thaw, nicht nur im sozialen Klima (nach siebzehn Jahren Haft Stiefvater Koroteeva zurückgekehrt, offen diskutierte in einem Fest mit dem Westen, die Möglichkeit, mit Ausländern zu treffen, bei dem Treffen ist immer mutig, bereit, mit den Behörden zu argumentieren, der Meinung der Mehrheit). Das Tauwetter nur „persönlich“, die so schon lange gemacht von den Menschen zu verbergen, nicht die Tür seines Hauses zu lassen. Koroteev – Soldat, war in seinem Leben viel Bitterkeit, aber er wird die Wahl schmerzhaft gegeben. Auf dem Party-Büro fand er den Mut für den Lead-Ingenieur zu stehen Sokolovsky, die Zhuravlev Abneigungen. aus der Zirkulation ist verschwunden – und die Aufgabe ist geblieben. Und um es heute zu lösen. “ aus der Zirkulation ist verschwunden – und die Aufgabe ist geblieben. Und um es heute zu lösen. „

Der Grund für den Konflikt zwischen Zhuravlev und Sokolovsky ist, dass der Direktor den Plan für den Wohnungsbau bricht. Sturm, in den ersten Frühlingstagen, flog in die Stadt, die mehrere baufällige Kasernen zerstörte und in Moskau einen Sturm verursachte – in Moskau. Zhuravlev ruft dringend nach Moskau, zu einem neuen Termin (natürlich mit einem Rückgang). Im Scheitern seiner Karriere macht er nicht den Sturm verantwortlich und vor allem nicht sich selbst – Lena, die ihn verlassen hat: Die Abreise seiner Frau ist ein Amoral! In der alten Zeit dafür… Und Sokolovsky (er beeilte sich fast, den Sturm der Hauptstadt zu melden) ist auch schuldig: „Es ist schade, dass ich ihn nicht ruiniert habe…“

Es gab einen Sturm – und es wurde weggetragen. Wer wird sich daran erinnern? Wer wird sich an den Regisseur Ivan Vasilyevich Zhuravlev erinnern? Wer erinnert sich an den letzten Winter, wenn laute Tropfen von den Eiszapfen fallen, auf die Quelle – ein Steinwurf.

War schwierig und zeitaufwendig – als ein Weg durch einen verschneiten Winter aufzutauen – der Weg zum Glück Sokolowski und „Pest Arzt“ Vera Grigorievna, Savchenko und Sony Pooh, Drama Schauspielerin Tanya und Bruder Wolodja Sony Künstler. Wolodja geht seine Versuchung liegt und Feigheit in der Diskussion der Kunstausstellung, fällt er auf seinem Jugendfreund Saburova – „für Formalismus“ Bedauernd, seine Gemeinheit, Vergebung Saburov fragen, Wolodja erkannte sich in der Hauptsache, was er nicht zu lange wusste: er hat kein Talent. In der Kunst, wie im Leben, ist die Hauptsache Talent und nicht laute Worte über Ideologie und die Wünsche der Menschen.

Jetzt will Lena, die sich bei Koroteyev gefunden hat, zu Leuten notwendig sein. Dieses Gefühl erfährt auch Sonya Pukhova – sie gibt sich in der Liebe zu Savchenko zu. In der Liebe, gewinnen Sie den Test und die Zeit und Raum: kaum hatte sie Grischa zu einer Trennung verwendet wird (nach dem Studium Sonia in die Fabrik in Penza verteilt) – und hier und Grischa keine kurzer Weg für ein Praktikum in der Young Professionals Gruppe nach Paris zu sein.

Frühling. Auftauen. Sie fühlte sich überall, es fühlte sich von allen: und diejenigen, die nicht daran glaubten, und diejenigen, die für sie warten – wie Sokolowski, nach Moskau reist mit seiner Tochter Masha, Mary, eine Tänzerin aus Brüssel zu treffen, nur war er nicht vertraut und sehr teuer, mit dem er träumte, sein ganzes Leben zu sehen.


Zusammenfassung von „Julio Jurenito“