Zusammenfassung von „New Eloise“

Nachdem er Yulias Vater in der Gesellschaft getroffen hat, versucht er ihn davon zu überzeugen, dass Ehebeziehungen mit dem Unbekannten, aber begabten und edlen Saint-Pre nicht gegen die edle Würde der Ethanj-Familie verstoßen. Der Baron ist jedoch unnachgiebig; außerdem verbietet er seiner Tochter, Saint-Pre zu sehen. Um einen Skandal zu vermeiden, nimmt Sir Edward seinen Freund mit auf eine Reise und lässt sich nicht einmal von Julia verabschieden.

Bomston empört: die aufrechte Bande der Liebe von der Natur geschaffen, und man kann sich nicht auf die gesellschaftlichen Vorurteile opfert. „Aus Gründen der universellen Gerechtigkeit solchen Machtmissbrauch beseitigen sollte – ein jeden Menschen Pflicht Gewalt zu widersetzen, zu fördern, und wenn ich an mich war unsere

Liebhaber zu verbinden, gegen den Willen des mürrischen alten Mannes, ich würde natürlich, vervollständigte die Prädestination über die Weltmeinung zu ignorieren.“ – schrieb er an Clara.

Saint-Pre in Verzweiflung; Julia verwirrt. Sie ist eifersüchtig auf Clara: ihre Gefühle für Mr. d \ ‚Orbu ruhig und glatt, und ihr Vater wird nicht die Wahl seiner Tochter entgegenstellen.

St. Pré trennte sich von Sir Edward und ging nach Paris. Von dort schickt er Julia eine ausführliche Beschreibung der Sitten des Pariser Lichts, weit davon entfernt, der Ehre der letzteren zu dienen. Dem allgemeinen Streben nach Vergnügen erlegen, ändert Saint-Pre Julia und schreibt ihr einen Bußbrief. Julia verzeiht dem Geliebten, warnt ihn aber: Es ist leicht, in den Weg der Ausschweifung zu gehen, aber es ist unmöglich, es zu verlassen.

Unerwartet entdeckt Julias Mutter die Korrespondenz ihrer Tochter mit ihrem Geliebten. Gut Madame d \ ‚Etanzh hat nichts gegen Saint-Preux, aber zu wissen, dass Julias Vater würde niemals seine Zustimmung mit dem‚wurzellos Vagabund‘, um die Ehe seiner Tochter geben, wird sie von Reue gequält, die versagt, ihre Tochter zu schützen, und bald stirbt. Julia, wenn man bedenkt, sich für den Tod seiner Mutter verantwortlich gemacht wird, stimmt folgsam seine Frau Volmar zu werden. „Es ist Zeit, die Täuschung der Jugend und der falschen Hoffnungen zu verlassen, ich werde dir nie gehören,“ – sagte sie Saint-Preux. „Oh Liebe, kannst du dich für den Verlust deiner Lieben rächen?“ ruft Saint-Pre in einem traurigen Brief an Clara aus, die Madame d’Orb wird.


Zusammenfassung von „New Eloise“